Geschlecht des Kindes

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von rubens2112 07.09.08 - 10:13 Uhr

Hallo,
ich habe mal eine Frage an alle die schon wissen, was es wird. Ab wann kann man das Geschlecht des Kindes auf dem Ultraschall erkennen? Eigentlich will ich es ja nicht wissen, aber vielleicht siegt ja dann doch die Neugierde.

Lg ich und #ei 9. SSW

Beitrag von stupsi10683 07.09.08 - 10:17 Uhr

Hallo,

also ich habe in der 11. Woche schon einen ziemlich großen Schiedel gesehen bei unserem jetzigen Bauchbewohner udn dabei ist es auch geblieben.

Aber richtig sehen/erkennen ist es erst so ab der 20. Woche, vorher hat mein FA nie ne Prognose abgegeben.

Es kommt aber auch aus US-gerät an denke ich.

Lg Sandy (ET-79)

Beitrag von mel2812 07.09.08 - 10:17 Uhr

Hallo,
also manche hier haben schon in der 16. SSW einen Verdacht gesagt bekommen.Das ist aber recht ungenau.Ich hab in der 19. Woche zu 80% ein Maedchen Outing gehabt.Aber der Arzt wollte noch bis zur 23.SSW warten bis er sich festlegt.

LG
Mel 22.SSW

Beitrag von diorina 07.09.08 - 10:30 Uhr

hey,

naja das geschlecht kannst schon zeitig sehen. nur WAS es wirklich ist --- erst später.

bei mir war es in der 16.ssw ein junge. deutlich ein schniedel,
in der 18.ssw, war der schniedel auch noch dran, aber keine hoden.

naja und dann zur FD in der 20.ssw kein schniedel und ganz deutlich ein mädchen.

glaub mir, die neugierde siegt immer!!!

alles liebe für dich
dio, 23.ssw

Beitrag von lotosblume 07.09.08 - 10:45 Uhr

Haben in der 13 SSW beim NT-Screening ein Jungen-Outing bekommen - in der 20 SSW bei der Feindiagnostik war es immer noch ein Junge