3-Tages-Fieber überstanden - aber er ist immer noch so quängelig

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von july-berlin 07.09.08 - 10:18 Uhr

Guten Morgen ihr lieben,

ich bräuchte mal dringend Erfahrungen - vielleicht kann mir jemand helfen:

Finlay hat am Mittwoch das 3-Tages-Fieber bekommen. Das Fieber ist seit gestern früh wieder weg und nun ziert der gräßliche Ausschlag seinen Oberkörper. Am Samstag dachte ich noch `Puh, nun haben wir das überstanden`- dachte ich.... Während des Fiebers war Finlay natürlich sehr quängelig, empfindlich und schläfrig. Doch an diesem Zustand hat sich nichts geändert - ausser dass er nun kaum noch schlafen will #gaehn . Heute nacht hat er 3 Stunden lang gefühlt ganz Berlin wach gebrüllt #schrei
Hat jemand von Euch schon Erfahrung mit dem Fieber gemacht??? Bekomme ich bald meinen alten Finy wieder #schmoll ?

Danke schonmal für Eure Antworten

LG July #gaehn + Finlay#schrei (*28.01.08)

Beitrag von fusselken 07.09.08 - 11:07 Uhr

Hallo,

also meine Tochter (3 tage jünger als dein Finy) hatte auch das 3-Tages-Fieber... Allerdings hatte sie nur nen halben Tag einen Ausschlag!
Bei ihr hat es insgesamt knapp 1 Woche gedauert, bis es ihr wieder richtig gut ging! Das Fieber ging zwar schnell wieder weg, aber sie war danach auch extrem quängelig und wollte die ganze Zeit beschäftigt werden...

Also, bald ists geschafft! :-)

Liebe Grüße*

Beitrag von july-berlin 07.09.08 - 11:14 Uhr

Hi,

lieben Dank für Deine Antwort.
Puh, dann haben wir es ja bald geschafft. Finlay will auch die ganze Zeit beschäftigt werden - ich kann unsere Wohnung zur Zeit garnicht mehr sehen, da ich nur Zeit für die oberflächlichen Dinge finde.
Hmm.... sollte der Ausschlag morgen noch nicht weg sein, werde ich wohl doch nochmal lieber zum KiA gehen.

Ich wünsche Euch noch einen schönen Sonntag!

Beitrag von jubeltrubel 07.09.08 - 16:54 Uhr

hi,

wunderst du dich wirklich, warum dein kind nicht wieder total fit ist?

wann hattest du das letzte mal ein paar tage fieber? danach ist mal total (!!) platt und absolut nicht gesund, nur weil die temperatur wieder unten ist. fieber ist für den körper unheimlich anstrengend...

er braucht noch ein paar tage, dann ist er wieder "der alte".


einfach mal selbst nachspüren, wie man sich nach fieber fühlt ;-)

lg
sonja