Sohn schläft nur bei uns im Bett wie ein Stein (2 Jahre)

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von oana84 07.09.08 - 10:38 Uhr

So langsam reichts mir aber, mein Sohn liegt jede Nacht bei uns im Bett. Ich lege ihn immer in sein Bett und eine Stunde später liegt er bei mir im Bett. Wenn ich ihn wieder in sein Bett lege schläft er zwar wieder ein aber er schläft unruhig trinkt viel und kommt nach einer Weile zu uns. Mir macht es zwar nicht wirklich aus, aber irgenwann muss ja schluss damit sein. Bin nun auch in der 19SSW und unser Bett ist für 4 einfach zu klein :-[
Haben ihm jetzt extra zum Geburtstag ein großes Kinderbett bestellt und ich hoffe das er dann schön in sein großes Bett schläft. Habt ihr irgendwelche Tipps???

LG Oana

Beitrag von schmurchen 07.09.08 - 11:06 Uhr

Hallo Oana

Laß ihn doch.

Tristan schläft auch noch bei uns er ist fast 3.
Ich bin auch Schwanger 37SSW.

Er brauch eure nähe vorallem weil er spürt das sich bei euch was verändert.

Genieße doch die Zeit die du jetzt noch mit ihm alleine hast.

Gruß Christina

Beitrag von sternenzauber24 07.09.08 - 13:13 Uhr

Größeres Bett bestellen ;-)

Hab ich alles durch, und habe es genossen. Jetzt liegt meine Jüngste wieder mit im Bett, und ab und an mein 4 jähriger. Na und? Sie sind so schnell groß, dann kommt keiner mehr kuscheln, genieß es doch.

LG, Julia+#baby Samira #herzlich (*24.08.08)

Beitrag von melliec 07.09.08 - 18:47 Uhr

Hallo Oana,

uns geht es genauso, und auch wir wären froh, unsere Tochter (2) käme nicht jede Nacht zu uns ins Bett, denn auch bei uns ist es eigentlich zu eng für 3, und so schläft keiner richtig gut. Allerdings weiss ich auch keinen Rat, sie wacht nachts irgend wann auf, hat Durst, und lässt sich dann nicht mehr beruhigen. Das einzige was hilft ist Mamas und Papas Bett. Falls du einen guten Tipp kriegst, sag Bescheid.

(Und lass dich nicht ärgen von denen, die es immer besser wissen müssen. Man will auf so eine Frage nicht gesagt bekommen, man soll es dabei belassen. Würde man das wollen, würde man die Frage ja nicht stellen.)
LG Mellie