Kleine Sonntagsanekdote

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von quink 07.09.08 - 10:47 Uhr

Hallöchen meine Lieben

Bin endlich wieder mal bei Euch.
Möchte einfach mal wieder posten und über meine Blödheit berichten ;-)
Habe doch wirklich im hintersten Winkel gedacht evt. könnte es ja geklappt haben. Habe im lezten Zyklus (rechene den nicht als ÜZ) einmal geherzelt und das eigentlich 7 vor ES. Dachte einfach dass muss jetzt sein 2 Stunden bevor mein Mann operiert wurde. Mann weiss ja nie wanns wieder geht. Und wirklich haben fast 4 Wochen Pause gemacht :-(. Aber Gesundheit geht vor.
Ja, aber als am Mens-Tag (Hochzeitstag) meine Mens noch nicht da war, machte ich doch einen SS-Test.

Dachte mache den heimlich, dann hätte ich ja das perfekte Hochzeitsgeschenk. Ging natürlich nicht. Da mein Mann mir wie ein Hündchen hintendrein lief und mich durchschaute. ;-). Tja und der Test war natürlich auch negativ und einen Tag später hatte ich die Mens.

Wäre auch ein riesen Zufall und Glück gewesen wenn geklapt hätte.

So, dass ist mein kleiner Sonntagsbeitrag, hoffe ihr konnten auch ein wenig darüber Schmunzeln.

Viele Grüsse

Quink

Beitrag von alex5784 07.09.08 - 10:54 Uhr

;-) ich kenn das ich bin genauso....
das beruhigt immer so, dass ich nicht allein so überhibbelig bin...

für diesen zyklus ich hab meinen nmt am 14.9 (nächsten sonntag) hab ich mir hoch und heilig versprochen das ich nicht vorher teste... mal sehen ob ichs durchhalte :-)

wünsch dir noch viel glück für den nächsten ÜZ und gute besserung für deinen mann

ps. (mein freund und ich konnten knapp vier monate nicht.. wegen seiner beschneidung... war ganz schön heftig.. aber auch das geht vorbei!)

Beitrag von quink 07.09.08 - 14:33 Uhr

Ohjee!
4 Monate ist ja wahnsinnig lange! Unser längstes war glaub 2 Monate als er in Australien war und ich hier geblieben bin. Meine Freunde meinten nach 2 Monate es werde nun endlich wieder Zeit für mich, ich sei generft;-)!
Nun geht es langsam wieder, muss ich mehr ran, und es gibt ja noch Schmerzmittel;-).

Nun dachte ich eigentlich, dass ich meine ES-Tag diesen Monat nicht ausrechne. hmmmm. Glaub schaff es nicht. Und meine Zeituhr sagt sowieso dass er jetzt eigentlich sein müsste. Also mal schauen, ob ich den Tag rumbringe ohne ihn auszurechnen. Schreibs aber sicherlich nicht auf, auch den NMT schreibe ich glaub dieses mal nicht auf. Mal sehen.

Viele Grüsse

Quink

P.s. Weiss gar nicht ob Du meine Antwort noch siehst, schreib sie Dir glaub noch persönlich.