Schwanger und nun krank

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bottroperin1987 07.09.08 - 11:12 Uhr

Also bin in der 19ssw und darf keine medis nehmen..

was könnt ihr mir für tipps geben das ich ganz ganz ganz schnell wider gesund werde??

bin schon fleissig an vitamin c am nehmen..

Beitrag von daisyduck1 07.09.08 - 11:15 Uhr

Was hast Du? Ich tippe auf Erkältung, oder?

Dann: viel Ruhe wenn es geht, VIEL trinken, Vitamin und Zink nehmen, bei Fieber kannst Du ne Paracetamol nehmen.
Am wichtigsten aber ist Ruhe und viel trinken.

gute Besserung

Beitrag von bottroperin1987 07.09.08 - 11:17 Uhr

#danke
jaa ne leichte erkältung.. war gestern in der notfallapotheke er meinte zu mir am besten gar keine tabletten nehmen ist nicht so gut fürs kind..

Beitrag von mira79 07.09.08 - 11:16 Uhr

hallo bottroperin1987,

am besten wäre es ja wenn du dazu schreiben würdest was du hast ;-) sonst könnte es ja alles sein *grins*

Lg Mira

Beitrag von rmwib 07.09.08 - 11:17 Uhr

Wieso darfst Du keine Medis nehmen? #kratz
Was haste denn?

Als ich um die 20.SSW den bösen grippalen Infekt mit Husten, Schnupfen, Fieber, Kopf und Gliederschmerzen hatte hat mir der Arzt gegeben:

- GeloMyrtol Kapseln
- Prospan Hustensaft
- Buscopan Zäpfchen
- Euphorbium Nasenspray

Sonst hab ich genommen:
Meerwassernasenspray, Kamille & Salzwasser inhaliert, Thymiantee getrunken *schüttel*, Wadenwickel und kalte Umschläge auf dem Kopf wegen Fieber und Kinder EmEukal Wildkirsch für die Seele ;-)







Falls Du noch nicht beim Arzt warst solltest Du spätestens morgen hingehen und genau klären lassen was Du da genau hast ;-)

GLG und gute Besserung

Beitrag von bottroperin1987 07.09.08 - 11:21 Uhr

also ich hab ne leichte erkältung und der typ aus der apotheke hatr mir von allem abgeraten.. wollte morgen sowieso zum arzt gehen..

Beitrag von bottroperin1987 07.09.08 - 11:26 Uhr

jaa ne leichte erkältung.. war gestern in der notfallapotheke er meinte zu mir am besten gar keine tabletten nehmen ist nicht so gut fürs kind..

Beitrag von miniroiba 07.09.08 - 11:39 Uhr

Hallo du,
also, mir ging´s ähnlich. War auch erkältet und hab nichts nehmen wollen. Das Ende vom Lied war, dass ich mich zwei Monate nicht von der Infektion erholt habe und schlussendlich Antibiotika nehmen musste, weil aus der Virusinfektion eine bakterielle Infektion geworden ist.
Mein Tipp: Geh auf jeden Fall zum Arzt! Lass das streng überwachen, in der Schwangerschaft ist der Körper so sehr damit beschäftigt, das Kind zu versorgen, dass dein Immunsystem nicht alle Kraft zur Verfügung hat den Infekt zu bekämpfen.
Ansonsten ist Thymiantee wirklich gut, mit viel Honig auch zu ertragen. Gelomyrtol hab ich auch verschrieben bekommen, hat aber am Ende auch nichts geholfen, weil der Infekt zu stark war. Mit Kamille soll man laut meiner Ärztin nicht inhalieren, weil das die Schleimhäute austrocknet. Besser mit Salzwasser, das soll auch der beste Hustenlöser sein.
Ich drück dir die Daumen, dass es nicht so schlimm wird und du bald wieder gesund bist!