Wann soll ich...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von steffi2408 07.09.08 - 11:58 Uhr

Hallo ihr lieben!

Mein Schatz und ich wollen nächstes Jahr im Sommer anfangen zu üben!!!! #huepf

Jetzt meine Fragen...

1. Reicht es wenn ich Anfang nächsten Jahres die Pille absetze? Habe irgendwie Angst vor ner Zyste, habe das hier schon oft gelesen, das das nach absetzen er Pille kommen kann!?
2. Ab wann sollte ich Folsäure nehmen?

Danke und noch nen Schönen Sonntag

Lg Steffi

Beitrag von kara413 07.09.08 - 12:10 Uhr

hallo steffi,

es kommt darauf an, wie lange du die pille genommen hast. es kann durchaus etwas dauern, bis sich dein zyklus wieder eingependelt hat.

ich würde die pille ruhig jetzt schon absetzen. das hat den vorteil, dass sich

a) dein körper wieder an die eigenen hormone gewöhnen kann und
b) du ein "unverfälschtes" ZB führen und so deinen zyklus kennen lernen kannst.

dann hast du gleich aussagekräftige infos über zykluslänge, ES etc. und musst nicht wie viele hier ständig rumraten, ob es nun ein ES war oder nicht.

und sollte sich der gewünschte erfolg nicht einstellen, kannst du die ZB mit zu deinem FA nehmen und der hat dann auch gleich "vergleichsmaterial".

das war nun ziemlich viel #bla. ich hoffe, ich konnte dir helfen.


lg, kara + #stern von 2000 (11. ssw) + #stern von 2007 (6. ssw)

Beitrag von kara413 07.09.08 - 12:25 Uhr

sorry, muss mal grad klugscheissern und alex korrigieren:
mit der folsäure solltest du mindestens vier wochen VOR dem übungsanfang beginnen. denn die folsäuredepots im körper müssen sich erstmal auffüllen. meine FÄ, meine mom und drei apothekerinnen haben mir das so gesagt. müsste eigentlich stimmen.


lg, kara + #stern von 2000 (11. ssw) + #stern von 2007 (6. ssw)

Beitrag von steffi2408 07.09.08 - 12:44 Uhr

dankeschön!!

Hoffe das es dann auch schnell klappt werde mich an deinen tips halten, meine schwester arbeitet auch in der apotheke aber sie will ich nicht fragen weil wir das noch für uns behalten wollen!!

Beitrag von kara413 07.09.08 - 12:11 Uhr

p.s. mit folsäure würde ich ca. zwei monate vor dem "übungsstart" beginnen.

Beitrag von alex5784 07.09.08 - 12:13 Uhr

Hallo steffi,
also folsäure solltest du ab dem tag nehmen, ab dem ihr versucht schwanger zu werden.. also würde ich mal vorschlagen sobald du deine tage bekommen hast, nach dem du die pille abgesetzt hast, kanns dann losgehen mit dem einnehmen. (schließlich kann es ja auch sofort klappen und folsäure ist für die zellreifung beim kind sehr sehr wichtig, vorallem weil bis man dann weiß, dass man schwanger ist, sich die zellen schon längst sehr oft geteilt haben und sie dann schon folsäure zur unterstützung brauchen)

ich nehme im übrigen femibion 800, ist zwar etwas teurer aber da ist keine lactose drin (falls man da eher überempindlich reagiert)

naja und zum absetzten der pille... je früher du absetzt um so schneller kann sich dein körper "erholen" und die wahrscheinlichkeit steigt schwanger zu werden, aber genauso gibt es frauen, die gleich im 1.ÜZ schwanger werden... also mach einfach so wie dus am richtigsten empfindest.. dein körper wird sich dann schon selbst für den geeigneten zeitpunkt entscheiden schwanger zu werden....
ganz viel glück dabei!