Wir haben es gefunden.. 120qm 4 1/2 Zimmer ..580 euro warm

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von zuckermaus211 07.09.08 - 13:05 Uhr

HI !!

An alle die sich vieleicht noch an meine Frage erinnern können wegen der Anzeige in der Zeitung die cih stellen wollte.(ich habe es nicht getan) aber heute stand ein Haus drin das werden wir uns nachher mal anschauen.

120 qm
4 1/2 Zimmer
Balkom
Garten
Garage
und das ganze für 580 euro warmn Miete inkl, Nebenkosten hoffentlich gefällt es uns ich freu mich so bin schon so gespannt wegen Nachher.

LG nadja

Beitrag von schnuppi112 07.09.08 - 13:09 Uhr

Na dann wünsche ich euch viel Glück für nachher.

Das ist ja ein super Preis. Wir bezahlen für ne 3 Zimmer Wohnung im 3. Stock, 75 qm 596 warm plus Stromanbieter #augen

Beitrag von ollara 07.09.08 - 13:13 Uhr

Hi nadja!

ja,ich habs heute morgen auch gelesen und habe dich vergeblich versucht zu erreichen. Wo ist das haus denn?kennst du es ?Ist ja ein super Preis.Hoffentlich hat die sache keinen Haken. meld dich mal.CU

Beitrag von zuckermaus211 07.09.08 - 13:18 Uhr

ja ich habs gesehen das du angerfen hast haben geschlafen ..Ruf dich gleich mal an Jens telefoniert gerade. Roggenweg 9 ist es.

Beitrag von ollara 07.09.08 - 13:21 Uhr

ok meld dich mal.hab telefon hier oben liegen,mia schläft nämlich endlich. bis gleich

Beitrag von entichen 07.09.08 - 14:03 Uhr

Hallo,

das freut mich für euch.

Aber achtet darauf, dass die Nebenkostenberechnung etwa 3 Euro pro qm betragen sollte - sonst könnten heftige Nachzahlungen folgen - also für 120 qm etwa 360 Euro.

Da das Haus nur 580 Euro warm kosten soll, wäre das eine Kaltmiete von 220 Euro - DAS kann ich mir kaum vorstellen.

Wie hoch ist denn die Kaltmiete tatsächlich?

LG

Beitrag von casssiopaia 08.09.08 - 09:34 Uhr

Hallo entinchen!

Also so ganz stimmen kann Deine Rechnung aber auch nicht...

Wir haben eine 108 m² - Wohnung, die kostet 550 Euro kalt.

Dazu kommen 130 Euro Nebenkosten für Heizung, Müll, Warmwasser und sonstige Betriebskosten und 40 Euro Strom. Also 170 Euro Nebenskosten monatlich, das sind knappe 1,60 Euro pro m². Und wir kommen damit fast hin, für den Strom mussten wir nichts nachzahlen, bei den anderen Nebenkosten hatten wir eine Nachzahlung von 35 Euro.

VG
Claudia #sonne

Beitrag von su_root 08.09.08 - 14:14 Uhr

Hallo Claudia,

Deine Antwort lässt mich hoffen... :-)

denn wir ziehen von einer 75 qm in eine 120 qm grosse Wohnung.
Und ich war ziemlich verwundert, denn meine Vormieter (eine gute Freundin) hat die gleichen Nebenkosten, wie ich in meiner kleinen Wohnung #kratz
Vielleicht liegts daran, dass die neue Altbau (aber höhere Räume) ist und im 2. Stock. die kleine (also in der wir jetzt noch wohnen) ist Erdgeschoss und nicht unterkellert.

Beitrag von jane-marple 07.09.08 - 14:50 Uhr

Hi,

Mit Garten und Garage so eine grosse Wohnung für das Geld? Lasst euch nicht übers Ohr hauen!

*woliegtderhacken*

Falls sie euch nicht gefällt, ich nehme sie sofort. *g

lg

Beitrag von netthex 07.09.08 - 19:08 Uhr

Frage : welche Heizung ?
wenn Gasetagenheizung kommen locker noch 150.-€ im Monat dazu !
weil 580.-€ wäre wirklich günstig !!
hoffe die Nebenkosten sind nicht extra tief angesetzt !
vielleicht mal beim Nachbarn erkundigen !!

viel Glück in eurem neuen Heim !

Beitrag von zuckermaus211 07.09.08 - 20:00 Uhr

so haben uns das haus angeschaut es ist ein riesen haus mit 3 Wohnungen und es ist doch nichts für uns es ist eine Oberwohnung mit Balkon und wir können den riesen -garten zwar mitbenutzen ABER oben wohnt ein Pärchen mit Kind (türkischer Herkunft) und unten wohnen seine Eltern(auch türkischer herkunft) wir haben einen seperateneingang aber halt oben. Alles ziemlich alt .. der Balkon wird von ihm und uns dann zusammen genutzt. Ich habe aber auch keine Lust im Sommer im garten zu liegen mich eventuell zu Sonnen und die können mich sehen weil man ist ja nicht alleine. Und wie es oft so üblich ist wenn Türken besuch bekommen sind es gleich 100 Stück und alle reden auch türkisch was man ja bei Türken verstehen kann;-)

ich habe wirklich nichts gegen Türken aber es ist halt nicht das was wir suchen. Muss noch dazu sagen er war ca 32 jahre sehr gepflegt stylisch angezogen und sah sehr süß aus;-) Aber trozdem nichts für uns von der Wohnung her^^

LG nadja

Beitrag von phoe-nix 08.09.08 - 06:34 Uhr

War da nicht was von wegen dringend nötigem Umzug wegen Asthma des Kindes???

Beitrag von su_root 08.09.08 - 14:16 Uhr


wieso kommen für ne gasetagenheizung 150 euro i.M. dazu??

Beitrag von netthex 08.09.08 - 15:52 Uhr

ganz einfach !
weil Gas normalweise nicht mit in den Nebenkosten enthalten und der Mieter bei der dortigen Stadtwerke zuleisten hat !

wir haben über 140qm und zahlen 135.-€ Gas !
das sind Sachen die man als Mieter immer vergißt zufragen
man denkt das diese Kosten mit drin sind und ausser wenn extra mit angegeben ist !

Beitrag von su_root 09.09.08 - 11:45 Uhr


hmm...vielleicht hab ich die Nebenkosten jetzt anders definiert...ich meinte jetzt nicht die Kosten, von wegen Müllabfuhr und Hausversicherung...
sondern für mich waren es schon die, für die Städt Werke, die dann Strom und Gas sind...
das sind bei uns auch um die 170 Euro zusammen..

Ich denke, so wirst Du dass auch gemeint haben, oder?


gruss root

Beitrag von sunny102 07.09.08 - 20:12 Uhr

ich wohne auf 95 qm und 3 Zimmern und zahle warm fast 1000 Euro #schmoll#heul#schock#heul was mache ich falsch? #kratz

Beitrag von zuckermaus211 07.09.08 - 20:43 Uhr

du solltest nach Niedersachsen ziehen ;-)Wo wohnst du denn ? ich würde im Leben nicht für 3 Zimmer an die 1000 euro bezahlen. Bei uns kannst du dir ein haus kaufen oder bauen mit 4-5 Zimmer und zahlst es ab dann biste auch im Monat bei 1000 euro.

LG Nadja

Beitrag von phoe-nix 08.09.08 - 06:35 Uhr

Dann müßt Ihr aber in einer verdammt strukturschwachen Gegend von Niedersachsen leben....
wenn Ihr warm nicht mal 5 Euro zahlt.....

Gruß,

phoe-nix

Beitrag von casssiopaia 08.09.08 - 09:28 Uhr

Guten Morgen!

Díe Miethöhe ist doch regional so unterschiedlich, dass kann man glaub ich nicht vergleichen.

Wir zahlen für unsere 108 m² - Wohnung (außerhalb von Augsburg, mit riesigem Balkon, Garage, Stellplatz und 25 m² Keller) 680 Euro warm. In Augsburg selbst zahlst da schon locker 800 Euro warm, ich möcht aber gar nicht wissen, was eine Wohnung in der Größe in München kostet. Andererseits bekommst Du im tiefsten Niederbayern für 700 Euro warm ein Haus zur Miete.

VG
Claudia #sonne

Beitrag von phoe-nix 08.09.08 - 10:13 Uhr

Ja, das mein ich ja.
Zu sagen "zieh nach Niedersachsen, da ist es billig" kommt so pauschal leider nicht hin.

LG

Beitrag von drachenengel 08.09.08 - 12:49 Uhr

Haha....

in welchem Kaff in NDS???

Zeig mir ein Haus in Hannover und Umgebung... oder in Hameln oder noch besser, Göttingen etc...

Euch viel Glück... denkt dran, dass die Nebenkosten verbrauchsabhängig sind... das Erwachen wird sonst heftig..

Gruss
Mone

Beitrag von sunny102 08.09.08 - 16:39 Uhr

komme aus Hannover #herzlich aber selbst da wird mehr Miete gezahlt.

Zur Zeit wohne ich in der Rhein-Main-Region sehr zentral in der Stadt mit kurzen Wegen ;-) und die Wohnung ist eher noch günstig.

Zahlen 118 Euro Gas im Monat Abschlag und 51 Euro Strom zu dritt #schein