Immernoch nicht...!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kaki21 07.09.08 - 13:30 Uhr

Hallo ihr lieben! #blume

Morgen vor genau 3 Wochen fingen Abends leichte Wehen bei mir an! Das hab ich nun täglich und ich habe mich auch schon "fast" an diesen Zustand gewöhnt!

Jeden verdammten Tag muß ich zu meiner FÄ um ein CTG schreiben zu lassen. Alle 2 Tage untersucht sie mich auch! Es ist echt nicht zu fassen: Der MM ist butterweich, aber noch ganz weit hinten und richtig zu. Der GMH ist mal 4,4 cm, 2 Tage später 5,6 cm lang! Der soll nicht wachsen, der soll endlich weg gehen! Mitten im GMH ist der Schleimpfropf und bewegt sich kein Stück vor oder zurück!

Habe am Mittwoch die Faxen dicke gehabt und sie angefleht, das sie endlich was machen soll, ich kann einfach nicht mehr! Gut, hat geklappt, eine Stunde später waren mein Mann und ich im Kreißsaal. Sie machten CTG (Wahnsinn, dort waren sie alle 3-5 Minuten), untersuchten mich und meinten, ich könnte wieder kommen, wenn der MM auf ist (klar, seh ich auch so gut von außen!) oder die Fruchtblase springt.

Sie "können" nicht einleiten, weil ich bei Jonas-Paul einen KS hatte und ich somit eine "Ruption" (platzen der Narbe) riskieren würde!

Jetzt muß ich abwarten. Ich will aber nicht mehr! Habe jetzt auch ganz schlimm Wasser, bekomme meinen Ehering nicht mehr ab, ich lauf wie ne Wassertonne umher, mir ist total übel, bin schlecht gelaunt, ect.!

Meine Ärztin meint übrigens, das mein "richtiger ET" der 12.09.08 ist und nicht, wie die anderen (Feindiagnostik, KH, u.s.w.) den 26.08.08 ausgerechnet haben! So lässt sie mich jetzt noch zappeln! Ich habe so eine Angst, das dieses Würmchen wieder so groß ist und das es wie bei Joni nach 16,5 Stunden, während der Presswehen doch zu einem Not-KS kommt, weil er einfach zu groß und schwer war!

Also, sorry für das Jammer-Posting!

LG, Kaki

Beitrag von minishakira 07.09.08 - 13:34 Uhr

#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck
das wird!!!

Lg Kathy

Beitrag von kaki21 07.09.08 - 13:38 Uhr

Hallo Kathy!

Fragt sich nur...wann!? Wenn das Kind weiter so macht, dann kommt das mit 5 KG auf die Welt!!! #schwitz

Beitrag von scalgal 07.09.08 - 13:38 Uhr

das glaub ich dir, dass die nerven langsam blank liegen--aber halt dich einfach immer daran fest:deinem baby gehts in deinem bauch definitiv am besten!
lang ists auch nicht mehr hin.

;-)
wünsch dir ne angenehme geburt und dass du deine wehwehchen ganz schnell los bist!!!

lg
scally(die nur noch am essen ist#mampf)

Beitrag von flyingangel 07.09.08 - 13:43 Uhr

Huhu,

du sprichst mir aus der Seele #liebdrueck, bei mir ist das genau das selbe #aerger.

Nur das mein GMH weg ist und MuMu offen und NIX geht vorran, ich soll wieder kommen wenn die Wehen schlimmer werden #augen...ja klar...

Aber das die bei dir nicht Einleiten ist komisch #kratz, ich hatte 99 auch nen NKS und wurde dann 01 Eingeleitet.

Aber ich drück dir fest die #pro#pro.

LG Fly

Beitrag von solteko 07.09.08 - 14:34 Uhr

hi kati mir grht es so wie dir hab morgen mein et termin und tierisch schmerzen nur mein mm geht einfach nicht auf was mich total nervt laufen baden und tee trinken mach ich schon den ganzen tag
weiß langsam nicht mehr weiter hoffe täglich das es los geht
lg chrisi 40 ssw