Ab wann ein Hochbett??

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von scarlett2511 07.09.08 - 13:48 Uhr

Hallo Zusammen,

unser Nico ist Ende August 4 Jahre alt geworden und schläft noch immer im umgebauten Gitterbett.
Da wir dieses Bett unsere kleinen Tochter geben wollen, stellt sich für uns nun die Frage ob Nico jetzt schon in ein Hochbett oder eher in ein normales Bett umziehen soll.

Ab wieviel Jahren sind eure Mäuse in ein grosses (Hoch-)Bett gezogen??

LG
Scarlett

Beitrag von galeia 07.09.08 - 14:15 Uhr

Ich kenne viele Kinder, die sind schon mit 2 - 2,5 Jahren in ein halbhohes Hochbett umgezogen. Kaja hat ein "normales" Bett, ich würde ihr jedoch auch den Umgang mit Hochbett zutrauen, sie wird im Oktober 4 Jahre alt.

LG H. #klee

Beitrag von chicky 07.09.08 - 17:24 Uhr

Hallo!

Mein Süßer hat zum 5. Geb ein richtiges Hochbett (wo darunter ein Schreibtisch ist) bekommen.
Ich hätte es ihm auch schon ein bisschen eher zugetraut dort zu schlafen.

LG

Jasmin

Beitrag von zaubertroll1972 07.09.08 - 18:18 Uhr

Hallo,
unser Sohn hat mit 4 Jahren das halbhohe Bett von IKEA bekommen.
Er hat einen Tunnel darüber. Das ist ein super Rausfallschutz!

LG Z.

Beitrag von scarlett2511 07.09.08 - 18:33 Uhr

Hallo,

Danke für eure Antworten.

Ich denke schon auch, dass mit dem entsprechenden Fallschutz bei einem Hochbett nichts passieren kann.
Aber wir haben ja noch etwas Zeit uns das zu überlegen.
Nico wird, wenn überhaupt, ein hohes Hochbett bekommen, wo ein Schreibtisch und ein Kleiderschrank drunter passen ( aus Platzgründen ideal für uns) und wir haben vor das Bett selber zu bauen.

Also noch mal Danke

LG
Scarlett

Beitrag von engelchen28 07.09.08 - 19:25 Uhr

gar kein hochbett, es sei denn, ihr wollte eine weile auf der kinderchirurgie verbringen mit schädel-hirn-trauma, gebrochener gliedmaße, platzwunde o.ä.!

die stürze passieren nicht beim schlafen / in der nacht, sondern beim toben.

lg

julia