Feuchtgebiete - lesenswert oder nicht??

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von 24hmama 07.09.08 - 14:20 Uhr

hallo

von diesem Buch hört man ja eine Menge,
nun möchte ich euch mal fragen ob es wert ist es zu lesen.

Also an alle die schon wenigstens einige Seiten davon durchgeblättert haben, schreiben mir BITTE ihre Meinung dazu!!!! Will ja keinen Blödsinn kaufen!!

danke!
lg kati

Beitrag von susaheld 07.09.08 - 14:36 Uhr

Guck mal, das haben hier schon viele gelesen und darüber berichtet:
http://www.urbia.de/forum/index.html?area=complete&bid=42&id=1398150

Und wenn Du die Suchfunktion benutzt (oben links über den Kategorien), bekommst Du noch mehr Beiträge. ;-)

Susanne

Beitrag von 24hmama 07.09.08 - 17:34 Uhr

#danke;-)

Beitrag von janine2785 07.09.08 - 15:45 Uhr

Hi,

nein nicht lesenswert, greift keine Tabuthemen auf sondern ist einfach ekelig.
Eine tiefere Story gibt es nicht sondern nur Beschreibungen von Sexualpraktiken und Versuchen am eigenen Körper.
Weder aufklärend noch gut geschrieben.

LG
Janine

Beitrag von herthabscberlin 07.09.08 - 17:04 Uhr

Hallo Kati,

habe es geborgt bekommen und bin jetzt bis zur Hälfte durch. Kann nur sagen das ich froh bin dafür kein Geld ausgegeben zu haben.


#gaehn

LG Doreen

Beitrag von daylana 07.09.08 - 17:20 Uhr



:-)

Beitrag von snoopster 07.09.08 - 17:35 Uhr

Mir haben Leseproben/Ausschnitte aus dem Buch gereicht, dass ich wußte, ich werde es nicht lesen. Das was ich da las, war nur einfach ecklig.
Ich denke, von jeder "normalen" Autorin wär das Buch gar nicht veröffentlich worden. Aber sie kennt man schon so bißchen hier in BRD, da hat man halt den Bekanntheitsgrad genutzt!

Sie ist außerdem grad auf Lesetour -nur zur Info!

LG Karin

Beitrag von xxaniaxx 07.09.08 - 17:58 Uhr

ich hab mittendrin aufgehört.

Es ist vulgär und eklig.


Ich frage mich wirklich wie es das Buch auf die Bestseller Liste geschafft hat.
Wohl weil Karassek dein Kommentar#augen dazu abgegeben hat.

Gott sei dank konnte ich es auf EBAY für fast 13 Euro verkloppen...gg

Beitrag von shakira0619 07.09.08 - 19:36 Uhr

Hallo!

Ich habe es mir ausgeliehen, weil es mir zu teuer war. Ich wollte einfach mitreden können, weil ich hier viel davon gelesen hatte.

Warum es auf die Bestseller-Liste kam ist klar:

Es wurde viel darüber berichtet (z. B. bei Harald Schmidt) und
User im Internet haben viel darüber diskutiert und andere Leute neugierig gemacht (so wie bei mir).

Liebe Grüße, Shakira0619

Beitrag von carlotka 07.09.08 - 20:49 Uhr

Nein!
Gründe: oben genannte
Grüße
Sabrina

Beitrag von steinchen80 08.09.08 - 10:16 Uhr

Hallo,

ich kann mich nur anschliessen - NEIN - es ist ecklig und auch völlig sinnfrei.

Steinchen