Wickelkommode oder Wickel-Bade-Kombi?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von samia_83 07.09.08 - 14:38 Uhr

Hallo meine lieben Mitschwangeren,

also wir stehen momentan vor einer kniffligen Frage und ich hoffe ihr könnt mir ein wenig helfen.

Wir wohnen in einer 2 Raumwohnung und haben im Badezimmer nur eine Dusche. Viel Platz haben wir leider auch nicht, so stell ich mir jetzt die Frage ob ich eine Wickelkommode und extra ne Babywanne oder gleich eine wickel-bade-kombi kaufen soll. Kann mir vielleicht jemand bei dieser Entscheidung weiterhelfen? Würde mich sehr freuen.

LG Samia 27. SSW

Beitrag von kyrilla 07.09.08 - 15:19 Uhr

Hallo Samia,

wir standen damals vor genau der gleichen Frage, nur 2 Zimmer und winziges Bad.
Ich habe dann eine Bade-Wickel-Kombination besorgt und es war die größte Fehlinvestition, die wir uns geleistet haben!

Mein Sohn ist auch im Winter geboren, nach 6 Wochen haben wir es aufgeben, immer zum Wickeln ins kalte Schlafzimmer zu gehen (obwohl wir eine Wärmelampe hatten) und haben nur noch im Wohnzimmer auf der Krabbeldecke gewickelt.

Beim zweiten Kind haben wir uns auch keinen Wickeltisch mehr angeschafft.

Mittlerweile nutzen wir nur noch den Kommodenteil für die Klamotten.

Also von mir ein Contra zum Wickeltisch allgemein!

LG
Kyrilla

Beitrag von kyrilla 07.09.08 - 15:21 Uhr

PS:
Besorgt Euch so einen Badeeimer, der nimmt kaum Platz weg oder eine kleine Babywanne mit Ständer. Allerdings gibt das ziemlich schnell eine große Plantscherei!

Viel Glück bei der Entscheidung
Kyrilla

Beitrag von samia_83 07.09.08 - 15:26 Uhr

Hallo kyrilla,

ich danke dir für deine liebe Antwort. Ich hoffe wir werden die richtige Entscheidung treffen. Ist gar nicht leicht beim ersten Kind #kratz#kratz#kratz

Lg Samia

Beitrag von gussymaus 07.09.08 - 20:57 Uhr

ich würde auf einen stabilen wickeltisch nicht verzichten wollen. auf dem boden wickeln finde ich superunbequem (für mich) und auf bett, sofa oder tisch ist mir manchmal echt zu ekelig... bei pipi ok, aber wenn es mal aus der windel raus ist muss ich das nicht auf meinem sofa beseitigen...

da diese badewickelkobis meist sehr instabil sind sind die für größere kinder meist wenig geeignet. also hol dir lieber einen anständigen wickelschrank, dessen oberteil du abnehmen kannst, dann bleibt dir auf jeden fall die kommode ;-) und wenn oberhaupt einne wanne/badeeimer extra... ich habe keins von beiden und es hat mir in 6 jahren nie gefehlt.. also werde ich auch fürs dritte keins von beidem anschaffen...

da hatten wir grad das selbe thema:
http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=51&pid=10679241

Beitrag von pinselein 07.09.08 - 15:30 Uhr

Hallo Samia,

wir haben einen Wickeltisch, aber eigentlich auch nur für die Zeit wo das Kind sich noch nicht rumdrehen kann.

Ab den Zeitpunkt war es mir zu gefährlich und ich habe sie am Boden mit decke, bzw. auf der Couch mit Decke gewickelt.

Allerdings war es am Anfang schon praktisch, mit der Wäremelampe usw. aber wir haben ein extra Kinderzimmer. Sonst geht es am Boden genauso.

Also von den wickel-bade-Kombis halte ich nicht viel. Dann gleich auf dem boden, Bett oder couch.

LG Julia

Beitrag von samia_83 07.09.08 - 15:37 Uhr

Hallo Julia,

naja hauptsächlich geht es mir ja um das baden, da wir ja wie gesagt nur eine Dusche haben und ich nicht weiß was am besten für meine kleine ist.

Lg Samia 27SSW

Beitrag von gussymaus 07.09.08 - 20:53 Uhr

ich habe keine babybadewanne und nutze auch nur dusche und waschbecken im bad. also würde ich einen wickeltisch nehmen, wickelbadekombis sind leider oft sehr teuer oder instabil wenn sie günstiger sind...

ihr habt nehme ich ein schlaf und ein wohnzimmer, ja? dann würde ich im schlafzimmer wickeln, wenn im bad kein platz ist. dort zu baden ist aber meist sehr umständlich, also wüde ich wenn pberhaupt eine babybadewanne dazu kaufen, die zwischendurch (undd hinterher) anders verwendet werden kann und da aufgestellt werden kann wo man will. nicht im badezimmer baden ist oftmals doof wegen wasserpfützen und dem allgemeinen hin und hergeschleppe. in den ersten wochen solltest du keine volle babybadewanne tragen...