Mehrere Email-Adressen geheim gehlaten

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von was meint ihr 07.09.08 - 15:00 Uhr

Hallo ,

ich brauche mal eure Meinung zu folgendem Fall:

Gestern habe ich durch Zufall mitgekriegt das mein Mann verschiedene Email-Adressen angelegt hat (wohl schon länger her ) von denen er mir aber absolut nichts erzählt hat...
Er meinte die Adressen wären schon uralt und er würde gar nicht mehr drauf zugreifen...jetzt frage ich mich allerdings warum er deshalb so ein Theater macht und es verheimlicht hat...meine Email-Adressen kennt er; was ist auch dabei, wir greifen ja nicht gegenseitig auf unsere Accounts zu und lesen die Emails durch...warum also diese Geheimhaltung von den Adressen die er sich angelegt hat? #kratz

Und was mich auch wundert: Er hat letztens eine Email bekommen, da stand ich neben ihm am Schreibtisch und hab es deshalb gesehen, von einer Person die er angeblich nicht kennt (männlich) und der ihm geschrieben hat das er nicht mehr zum Fußball spielen komen kann usw. Dabei spielt mein Mann gar keinen Fußball. #kratz#kratz

Hab ich irgendwwas verpasst und mein Mann führt ein Doppelleben?

Beitrag von mariella70 07.09.08 - 15:26 Uhr

#kratzHm?
Meinst du, dass dein Mann heimlich Fußball spielt? Die ollen Sportklamotten versteckt und in nächtl. Aktionen wäscht?
Das wäre ja echt ein Skandal! Meiner steht wenigstens zu dieser Unart und überlässt mir die Ascheplatz-Fummel zum Waschen.
Neee, im Ernst: Jeder Mensch hat ein Recht auf Privatsphäre, sogar nach der Eheschließung, die nicht die Bürgerrechte abschafft. Ich glaube nicht, dass mein Mann alle Addis kennt, die ich schon verschlissen haben und die ich zum Teil selbst nicht mehr kenne. Ein bisschen Vertrauen und nicht hinter jedem Baum einen Mann mit Messer vermuten hilft in der Partnerschaft ungemein.
Wie würdest du dich fühlen, wenn dir dein Gatte wegen so nem Pisselkram ein Doppelleben unterstellen würde?
Liebe Grüße
Mariella

Beitrag von k.chen 07.09.08 - 15:28 Uhr

Ich hab auch eMail-Adressen, von denen mein Freund nichts weiß, na und?
Die hab ich halt vor einiger Zeit mal angelegt und dann selten und irgendwann gar nicht mehr benutzt, was ist dabei?

Hab mir allerdings bis jetzt keine Gedanken darüber gemacht, ob ich das meinem Freund erzählen müsste... Bin nicht mal auf die Idee gekommen. Mir ist jetzt grade beim Lesen deines Posts erst eingefallen, dass ich bei g*x noch ne alte Mailadresse hab...

Werd das mal schnell meinem Freund erzählen, sonst denkt er noch, ich verheimliche ihm was #kratz

Beitrag von joy1975 07.09.08 - 17:19 Uhr

Gott, wenn das gleich ein Grund für Unterstellungen ist.
Nur weil man heiratet, muß man nicht gleich zu einem Wesen verschmelzen, das ALLES voneinander weiß.
Ich habe einige E-Mail Adressen, von denen mein Freund nichts weiß. Die Gründe sind total harmlos, z.B. nutze ich diverse von Ihnen, wenn ich mir irgendwo anmelde, den SPAM aber nicht auf meiner Hauptadresse haben will o.ä.

Jeder hat doch sein Recht auf Privatsphäre. Wenn Du ihm alle Deine Accounts offen legen willst, ist das Deine Sache, aber wenn Du sonst keinen Grund zum Mißtrauen hast, dann laß ihm doch ein wenig Freiheit.
Ich halte es sogar für beziehungsschädigend, wenn man alles vom anderen weiß.

Beitrag von jordina 07.09.08 - 18:25 Uhr

also ich finde man muss schon das meiste wissen,ich hab grade die tage rausgefunden,das mein toller ex freund,sich ewigkeiten als single ausgibt in single boersen auf suche nach ner frau.obwohl wir ernsthafte absichten hatten,ich kann es immer noch nicht glauben.#wolke

Beitrag von phoe-nix 07.09.08 - 18:27 Uhr

Dann hattest wohl eher nur DU ernsthafte Absichten.

Beitrag von jordina 07.09.08 - 18:30 Uhr

tja andrea,wahrscheinlich.erzaehlen koennen sie einem viel.naja hatte was neues aufgegabelt,aber ist auch nicht das wahre.egal bin nur so gut wie nicht mehr hier,oder eher ueberhaupt nicht mehr online.

Beitrag von pupsi-hupsi 08.09.08 - 13:09 Uhr

Doppelleben ?! - NUR weil er "eine" E-Mail Adresse zuuuu vieeeelllll hat ... und eine Mail bekommt ... von der er nicht einmal den Absender kennt ? - hmm ... dann würde ich ja nicht nur EIN Doppelleben führen ...
;-) - heutzutage kommen doch ständig irgendwelche Mail ... Klassentreffen ... oder hast Du schon gehört ... usw. ... von Absendern die ich auch nicht kenne.

Hey ... bleib mal LOCKER !
- Dein Mann hat doch auch eine Privatsphäre oder etwa nicht ?!