gibts nebenwirkungen beim abstillen?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von fritziblue 07.09.08 - 15:11 Uhr

ich bin gerade dabei, abzustillen und bis auf eine nachmittagsmahlzeit und die nacht habe ich alles durch flaschenmilch ersetzt (gehe in zwei wochen wieder arbeiten, daher); jetzt habe ich aber ständig kopfschmerzen (hatte ich vorher nie) und überlkeit. meine freundin meint, das wären nebenwirkungen, weil sich der körper umstellt, ist das denn so?:-(:-(

Beitrag von celi98 07.09.08 - 15:40 Uhr

hallo,

ja die hormone stellen sich wieder um. wie jede frau darauf reagiert ist unterschiedlich. das geht wieder vorbei.

liebe grüße

sonja

Beitrag von coco_maus 07.09.08 - 16:54 Uhr

Hi fritziblue,

hab oben auch gerade gepostet. Hab deinen Thread gar nicht gesehen.

Ich hab es mittlerweile geschafft abzustillen und mir geht es seitdem voll schlecht.

Hab Übelkeit, Durchfall, Schwindel... zuerst hab ich gedacht, ich hab nen Virus. Aber inzwischen hab ich sehr heftigen Haarausfall... hatte ich nach Absetzen der Pille auch.... na ja, alles in allem bin ich recht unfit....

LG Coco