Die oma

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mamaschenni 07.09.08 - 16:04 Uhr

Hallo, hab mal ne Frage:
Meine Mama, bevorzugt ganz meinen Neffen total. Meine Schwester lässt sich gerade scheiden, hat eigendlich keinen bock auf ihren Sohn und lebt von Hartz IV(wird das so geschrieben?). Das arme Kind(3 Jahre) kann ja nichts dafür. Aber meine Mama kauft ausschließlich kleider für ihn, spielzeug u.s.w.und ich muss beraten. Unserer dagegen bekommt so gut wie garnichts. Mal ein billigspielzeug oder nen Pulli.
Geht das anderen auch so werden Enkel Nr.2 immer etwas vernachlässigt?

LG
Jenny mit Elia (*1.11.07)

Beitrag von miss-lacrima 07.09.08 - 16:11 Uhr

Hallo Jenny,
also hast du deine Mama denn mal darauf angesprochen? Vielleicht nimmt sie das gar nicht wirklich so wahr und hat einfach Mitleid mit ihrem anderen Enkelchen?
Ich würde sie mal ruhig und lieb darauf ansprechen und ihr deine Sicht der Dinge schildern.
Wahrscheinlich ist für sie einfach die Not deines Neffen grade größer und darüber "vergisst" sie vielleicht unbeabsichtigt deinen Sohn, der es wahrscheinlich einfach ein bisschen besser hat!?
Das ist doch aber nix was sich dann mit einer guten Unterhaltung aus dem Weg schaffen lässt....
LG & alles Gute
auch Jenny ;-)

Beitrag von jacky1983 07.09.08 - 16:11 Uhr

Bei uns werden alle Kinder gleich behandelt!!!!

Ausserdem geht es mir nicht um Geschenke!!
Und was ist für dich ein ''Billiggeschenk''??

Der eine bekommt was für 10€ und deiner nur für 3,99€??

Ich kann aber auch deine Mutter verstehen!!!
Weißt du, was das Kind alles mitbekommt??

Mein Neffe redet heute (damals 2,5 jetzt 5 jahre alt) noch von der Trennung!!

Deine Mutti möchte halt, das es dem Kleinen gut geht und er abgelenkt wird!!!

(was ich nicht mit Geschenken machen würde....)

Gehts dir nur darum, das ihr nicht oder nur was billiges bekommt??

Beitrag von mamaschenni 07.09.08 - 16:21 Uhr

Entschuldige bitte vielleicht hab ich mich falsch ausgedrückt. Mir geht es nicht um geschencke. Mein neffe wird komplett von meiner mutter eingekleidet. Meine Schwester kauft nichts!
Meine Mutter geht mit mir und Elia einkaufen. Wir kaufen sachen für meinen Neffen und ich für meinen Sohn. Seit der Geburt habe Elia 2Pullis und ein Plastikauto bekommen. im gleichen zeitraum ist mein Neffe 3x eingekleidet und hat einiges an spielzeug bekommen. Im moment bekommt es Elia noch nicht mit das mein Neffe mehr bekommt aber irgendwann wird er schon fragen.

Ich finde es nicht besonders nett als materialistisch hingestellt zu werden. Ich finde nur die unterschiedliche behandlung nicht fair.


Beitrag von jubeltrubel 07.09.08 - 16:43 Uhr

dir geht es nicht um geschenke und du bist nicht materialistisch, aber schreibt einzig und allein davon, daß der andere enkel mehr bekommt als dein kind #kratz

wie möchtest du das dann nennen?
eifersüchtig oder neidisch?


ganz ehrlich: wenn es deiner schwester finanziell schlecht geht und deine mutter nicht möchte, daß der kleine drunter leidet, dann finde ich das sehr lieb von ihr.
wenn deine schwester nicht arbeiten WILL und wie du schreibst keine lust auf ihren sohn hat (#kratz) ist das schrecklich, aber warum soll der kleine das mitbekommen? ist doch toll, wenn er eine liebe oma hat!!!

verwöhne dein kind selbst und freu dich über kleine geschenke von der oma.
was daran ist unfair? soll deine mutter auflisten, wem sie was wann geschenkt hat?

unverständliche grüße,
sonja

Beitrag von mamaschenni 08.09.08 - 07:10 Uhr

Jaja ist recht ich stell mich in die Ecke und schäm mich. Gut das ihr alle meine Schwester kennt. Ihr geht es so schlecht, dass sie jede woch nur 2 mal in die Disco kann und ihre klammotten nur von Ed Hardy sind. Zum Glück zahlt meine Mutter alles für den Kleinen!
Ich bin auch dafür das das Kind nichts merkt. Man hilft aber nicht wen man der Mutter alles abnimmt.
Ja ich find euch klasse!!!

Beitrag von jubeltrubel 08.09.08 - 12:26 Uhr

wenn du möchtest, daß man dich in deinem sumpf bemitleidet, dann schreib das doch vorher, dann schreib ich nämlich nix #augen