Paar Fragen zu Korkfußboden

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von schnuppi112 07.09.08 - 17:26 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Wir sind dabei ein Haus zu kaufen. Dort gibt es einen winzigen Vorflur/Windfang und dann kommt man in den Wohnflur, wo eine Essecke Platz findet und ein langer Flur zu den Schlafräumen ab geht. Das Haus ist ebenerdig gebaut.
Nun hatten wir erst überlegt die ganze Fläche zu fliesen. Sind nun aber auf Korkfußboden gestossen und mich würden eure Erfahrungen diesbezüglich interessieren. Wir haben einen 1-Jährigen Sohn. Deshalb ist es wichtig, dass ich, gerade unter dem Esstisch, auch mal wischen kann. Wie empfindlich ist Kork? Kann ich da auch mal mit nasen Kinderwagenrädern kommen und den Kiwa abstellen, oder ist der Kork dann im Eimer?

Das Nette daran ist natürlich, dass Kork wesentlich wärmer und wohnlicher als Fliesen ist....

LG
Sandra

Beitrag von schnuppi112 07.09.08 - 18:02 Uhr

Ach, noch was: Wo bekommt man denn Korkboden und zu welchen Preisen? Bei Laminat ist es ja so, dass das Billige nix taugt...
Und wie wird das verlegt? HAt man dann auch nen Fliesenleger oder so?

Danke für eure Antworten :-)

Beitrag von lany 07.09.08 - 20:10 Uhr

Nochmal ich..

Also preislich fängt der normale Kork (dieses "Pinnwandmuster") bei etwa 14 - 18€ an.
Er wird verlegt wie Laminat. Man sollte aber eine Folie drunter legen, damit keine Feuchtigkeit von unten dran kommt Zumindest wenn kein Wohnraum drunter ist.

Zu dem nassen Kinderwagen wollte ich noch sagen.. Nein! Das sollte man nicht machen. Der Boden quillt dann auf.

LG

Beitrag von lany 07.09.08 - 20:07 Uhr

Hallo!

Kork ist toll, aaaaber ich würd ihn dafür nicht empfehlen!
Wir haben Kork im Wohnzimmer liegen und man läuft immer mit Straßenschuhen rein, da wir nur einen winzigen Flur haben, und man dann halt schon direkt im WZ steht. Der Boden ist jetzt 4 Jahre alt, und sieht schon ziemlich mitgenommen aus. Gut, wir hatten eine kleine Katze, die leider überfahren wurde. In den 9 Monaten in denen wir sie hatten, hat sie ihre Spuren hinterlassen;-)
Kork wird auch heller durch die Sonne. D.h. Du kannst schlecht mal was umstellen. Denn dann hast Du dunkle Flecken. Außerdem ist beult er sich an den Stellen, an denen Möbel stehen ein. Es ist auch nicht sehr empfehlenswert mit Pfennigabsätzen drüber zu laufen!
Ich finde Kork wirklich gut, allerdings käm er mir nur noch in Schlaf- oder Kinderzimmer. Man muss schon sagen, dass unser Kork unserem Sohn so manche Macke und Beule erspart hat. Im Vergleich zu Fliesen!
Warm ist er auch. Viel schöner als Laminat.
Wir sind grad am bauen und wir bekommen auf der Wohnetage überall Fliesen.

LG Eva

Beitrag von hundemutti 07.09.08 - 21:25 Uhr

hallo

kork ist warm, deswegen für kinderzimmer gut geignet, weil es gemütlich ist.

ich finde es aber sehr hässlich, es sieht aus wie diese pinnwände,wo man etwas ranheften kann. ich mag das überhaupt nicht leiden.

es soll wohl empfindlich sein für druckstellen, wo also schwere möbel stehen.

Beitrag von deta 08.09.08 - 12:50 Uhr

Hallo,
also wir hatten in einer Wohnung mal Korkboden im Schlafzimmer und im Kinderzimmer, der Rest war Laminat.
Also ich finde Kork toll, aber er hat auch Nachteile. Er ist druckempfindlich, und bei uns sind damals die Spuren nicht mehr weggegangen, wo was schweres gestanden hatte. Es gibt von der Qualität große Unterschiede. Du bekommst auch was, was unempfindlich gegen Feuchtigkeirt ist, aber das ist natürlich teuer.
Für ein Wohnzimmer finde ich persönlich Korkboden allerdings zu empfindlich.
Was haltet Ihr denn von terracotta oder erdfarbenen Fliesen? Gerade mit einer matten Oberfläche wirken die im gesamten Haus sehr warm und wohnlich. Und saubermachen ist auch super einfach!
LG
deta