War beim FA bei 16+3.

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von opposite19 07.09.08 - 17:31 Uhr

Hallo Mädels,

habe mal eine Frage ich war das letzte mal bei 12+4 beim Arzt da wurde zwar US gemacht aber ich hatte kein Bild bekommen #heul, das letzte hatte ich bei der Risikoberechnung bei ner Spezial-FÄ bei 12+2. Nun ja und am Do war ich nun beim Arzt, Termin stand im Mutterpass, und hatte extra meinen Freund mitgenommen. Und da sagt die zu mir... heute kein US. Toll dachte ich und fragte sie ob wir trotzdem einen machen. Sie: ja aber kostet 30 Euro. Was solln die kacke? ich habs machen lassen weil ich seit 4 wochen unser Krümelchen nicht mehr gesehen habe und nicht mal wußte wie groß es ist, aber das ist doch echt abzocke oder? :-[

Wie groß war euer Krümelchen bei 16+3 bzw. 17.Woche. Bei mir ist es 11,8 cm. :-D

Liebe Grüße und danke eure Opposite19 17.SSW

Beitrag von raniel 07.09.08 - 17:36 Uhr

meins war auch so um den dreh, aber ssl.

das mit dem us is doch normal. werden doch nur 3 übernommen.

lg

Beitrag von opposite19 07.09.08 - 17:44 Uhr

Wie 3 übernommen? #kratz ach ja und wegen größe meinte ich die ssl #hicks

Beitrag von raniel 07.09.08 - 17:46 Uhr

na von den krankenkassen

Beitrag von opposite19 07.09.08 - 17:47 Uhr

alles klar danke habs grad ne glei kapiert #klatsch ;-)

Beitrag von mira79 07.09.08 - 17:37 Uhr

Hallo Opposite,

ich kann dein ärger echt verstehen ABER sei nicht auf deinen FA ärgerlich sondern auf deine Krankenkasse...die übernehmen nur noch 3 US MEHR NICHT!

ich hab ein deal mit meinem FA gemacht ;) hab 100 Euro gezahlt und bekomme JEDESMAL wenn ich bei ihm bin ein US mit Bild...

frag doch einfach beim nächsten mal deinen FA ob er auch so was macht...

Lg Mira

Beitrag von katharina7 07.09.08 - 17:41 Uhr

Da kann doch was nicht stimmen, für einmal us 30 euro, da würde ich mich aber nochmal genauer erkundigen, ob da noch andere untersuchungen dazu gehören.
Ich musste jetz alle 2 wochen zu meinem FA und es wurde immer us gemacht, nur wenn ich ein Bild mitnehemen möchte, zahle ich 3 Euro und das kann ich verkraften, aber 30 wäre mir zu teuer

LG Katharina+#ei15ssw

Beitrag von opposite19 07.09.08 - 17:45 Uhr

Hey du :)

also für ein Bild müßte ich einen euro bezahlen aber dafür das sie einen macht sind die 30 euro gewesen. sie hat vllt. 5 min. US gemacht und wenigstens durfte ich die 2 bilder mitnehmen.

Beitrag von katharina7 07.09.08 - 17:57 Uhr

Ich musste bis jetzt auch nichts für die US bezahlen, wie gesagt nur für die Bilder,wenn ich eins mitnehmen will.

es ist ja auch von FA zu FA unterschiedlich, in unserer nachbarstadt müssen sie auch 80 Euro bezahlen.

Beitrag von flyingangel 07.09.08 - 17:41 Uhr

Hi,

nee ist keine Abzocke, ist bei uns auch so...denn die KK zahlt ja nur noch 3 US, ich hatte bei 28+6 mein letzten US und dann noch mal im KH bei 34+??? war aber auch nicht der renner, naja nun krieg ich noch eins bei der Geburtsplanung und dann bin ich 39+1...

LG und viel gedult ;-)
Fly

Beitrag von septmami2006 07.09.08 - 17:42 Uhr

da kannst du deinem arzt aber keinen vorwurf machen,es ist doch bekannt das die krankenkassen nur 3 ultraschalls übernehmen und da gibt es bestimmte ssw für.

viele fa bieten ein kompakt paket für einen bestimmten preis an meistens so 100-150 euro

mein fa macht eh jedesmal ultraschall umsonst und ich bekomme auch bilder,aber das macht er weil er liebt ist nicht weil er muß.

frag doch mal ob sie kein angebot für die komplette ss haben.

Beitrag von hasilein1980 07.09.08 - 17:43 Uhr

Hallo,
ja ich kann deinen ärger verstehen, ich komme aus Österreich und da werden immer us untersuchungen mitgemacht und auch jedesmal min. ein bild verschenkt.
Als ich das jetzt hier gehört habe, fand ich das auch krass, wohne nun seit einem jahr in D, und habe aber gott sei dank einen arzt, der mir auch nix berechnet, ich immer us habe und auch jedesmal ein bild bekomme.
Bin jetzt in der 12 woche und habe schon 4 mal us untersuchungen mit bildchen hinter mir.
Frag doch mal rum, obs einen FA gibt, der nichts verrechnet, mein arzt sagt, dass es ihm egal ist wegen us, er will sich ja auch selber vergewissern, ob alles ok ist....
Lg Anja

Beitrag von septmami2006 07.09.08 - 18:04 Uhr

mach doch mal einen aufruf hier ob es jemanden gibt der einen guten fa in deiner nähe kennt der ultraschall immer mitmacht oder nicht so teuer ist.vielleicht kann die jemand helfen

ich kann leider nur jemanden aus dortmund und köln empfehlen

Beitrag von jenniefieze 07.09.08 - 18:31 Uhr

Hallo,

bei meiner FÄ kostet jeder US extra sogar 50eur und das ist nur der US mit Bild ohne weitere Untersuchungen.

lg Jennie 19.SSW