Hilfe,ich habe furchtbare Ohrenschmerzen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von omamaus 07.09.08 - 18:40 Uhr

Hallo zusammen
Ich glaube bei mir bahnt sich eine Nasennebenhöhlenentzündung an.Furchtbare Kopfschmerzen und vorallem unerträgliches Ohrenweh.
Oh mann gerade jetzt.Was kann ich tun.

Grüße Omamaus#ei 15+1

Beitrag von aliena-maus 07.09.08 - 18:45 Uhr

hallo!
am besten mit sazlwasser inhalieren (1l wasser kochen und 1 tel. salz rein) in eine schüssel gebe und kopf drüber und mit handtuch abdecken
für das ohr nimmst du etwas speiseöl auf einen löffel und wärmst es (ich nehm ein feuerzeug, pass aber auf, dass es net zu heiß wird)
tupf dann etwas watte rein und tu es dir ins ohr, die wärme tut gut und hilft
gute besserung
lg
das mandarinchen+co-pilot (38 ssw)

Beitrag von anneli1105 07.09.08 - 20:06 Uhr

TIP
Schneid Dir Zwiebeln klein und ab damit in die Mikrowelle. Dann die heißen Zwiebeln in ein Tuch und warm aufs Ohr. Das hilft super und Du mußt keine Medis nehmen. Wenns schimmer wird, geh morgen lieber zum Doc, es gibt auch Antibiotika, die schwangere nehmen dürfen! :-)

GUTE Besserung

Beitrag von omamaus 07.09.08 - 20:43 Uhr

Oh danke für eure Tips.
Da werde ich gleich loslegen.

#herzlich Omamaus