Streifen... juckender Bauch... Was kann ich nur tun?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von katgun 07.09.08 - 19:06 Uhr


Hallo,
habe ordentlich Schwangerschaftsstreifen bekommen, die jetzt an einigen Stellen dick werden. Der Bauch juckt, es ist die Hölle! Was kann ich nur tun?
Habe schon einige Cremes ausprobiert... :-(

Danke für ein paar Tipps!

LG, Katrin.

Beitrag von aeni 07.09.08 - 19:10 Uhr

das einzige was bei mir bedingt hilft is bepanthen wund und heilsalbe...

aber wirklich was bringen, auf längerfristige sicht tuts nicht gegens jucken...

Hab auch schon alles probiert...:-(

LG

Beitrag von ninchen86 07.09.08 - 19:11 Uhr

Ohh mir geht es genauso ich halte es kaum aus,es ist unerträglich...habe auch schon Bepanthen und so ausprobiert,aber hilft nix...vielleicht kühlen mit einem kalten Lappen oder Eiskissen...


LG

Nina

Beitrag von rmwib 07.09.08 - 19:11 Uhr

Bei Douglas gibts ne Creme ich hab aber vergessen wie die heißt, die ist speziell dafür wenn schon Streifen da sind, damit es nicht so juckt und die nicht so dunkel abheilen sondern schneller schön hell werden..... ne Freundin von mir hat die genommen und schwört drauf.... ich hab nur vergessen wie die heißt aber wenn Du da mal nachfragen gehst....

GLG

Beitrag von ellen1607 07.09.08 - 19:14 Uhr

mir hat am allerbesten immer olivenöl geholfen.... es ist auch bald wieder vorbei halte durch;-)

Beitrag von nika74 07.09.08 - 22:47 Uhr

Versuch mal die Bedan Creme oder Lotion aus der Apotheke. Die mindert den Jukreiz und wird auch bei Neurodermitis empfohlen. Sie hat Johanniskraut als Bestandteil und es wirkt beruhigend.


LG Nika

Beitrag von calafate 08.09.08 - 14:56 Uhr

Hallo!

Ich hatte auch Probleme mit dem Juckreiz... eine Freundin empfahl, die Stellen (oder einfach den ganzen Bauch) einzupudern... es soll sogar von WELEDA Puder geben, das habe ich aber nicht gefunden.
Ich habe einfach normales Babypuder genommen und fand, dass es das einzige war, was hilft. Und seit dem geht es prima....

Ansonsten würde ich es mal dem Arzt erzählen, in ganz seltenen Fällen kann es mit der Galle zu tun haben. Bei mir haben sie das über einen Bluttest ausgeschlossen.


Lg cala