Elterngeld: Die zwei Partnermonate nochmals teilen???

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von kaktusdame 07.09.08 - 19:11 Uhr

Hallo!

Ich werde voraussichtlich am 11.12.2008 entbinden und nach dem Mutterschaftsgeld Elterngeld bis Mitte Dezember 2009 bekommen (12 Monate also). Mein Mann möchte die zwei Partnermonate in Anspruch nehmen. Und zwar, einmal den ganzen Januar 2009 und im Sommer z.B. den Juli 2009 - geht das, oder besser: hat das jemand von euch schon so gemacht????? Also die zwei Monate nochmals in jeweils einen Monat splitten???

Fanny #sonne

Beitrag von zwiebelchen1977 07.09.08 - 19:15 Uhr

Hallo

Glaube, das geht nicht. Er muss sie an einem Stück nehmen. Lasse michaber gerne verbessern.

Bianca

Beitrag von casssiopaia 07.09.08 - 19:43 Uhr

Hallo Fanny!

Wir haben das auch so geplant. Unser Kind kommt im Dezember, mein Mann möchte den 2. Lebensmonat nehmen und dann nochmal einen Monat im Sommer.

Ich war bisher der Meinung, dass das so geht... Ich hoffe mal, dass ich richtig liege.

VG
Claudia #sonne

Beitrag von casssiopaia 07.09.08 - 19:58 Uhr

Hab jetzt gerade nochmal bei www.elterngeld.net gesucht und folgendes heraus gefunden:

Du bekommst bis zum 1. Geburtstag eures Kindes Elterngeld (außer Du lässt es splitten, dann natürlich länger).

Dein Mann kann die zwei Partnermonate innerhalb der ersten 14 Lebensmonate eures Kindes nehmen, wann er will. Ob nun beide Monate zusammen oder einen Monat gleich und den anderen später, ist völlig egal.

So wie ihr es vorhabt (und wir auch ;-)) ist es also möglich.

VG
Claudia #sonne

Beitrag von kaktusdame 08.09.08 - 06:39 Uhr

Hey, vielen Dank für die Mühe! #danke

Beitrag von gh1954 08.09.08 - 06:58 Uhr

Soweit ich weiß, werden die Partnermonate nach dem Geburtsdatum des Kindes berechnet.
Kommt dein Kind am 11.12., kann dein Mann ab dem 11.01.09 seinen ersten Partnrmonat nehmen.
(Er könnte auch schon ab Geburt, aber es ging dir ja um den Januar.)

Beitrag von marion2 08.09.08 - 10:57 Uhr

Hallo,

ihr könnt das so machen.

http://www.bmfsfj.de/bmfsfj/generator/Kategorien/Service/themen-lotse,did=89272.html

Dein Mann kann auch drei Monate nehmen (du dann 11) und diese übers Jahr verteilen. ;-)

LG Marion