NMT + 6...nix in Sicht

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von blaueelise32 07.09.08 - 19:48 Uhr

Hallo Mädels!

Ich hab letzte Woche schonmal gepostet...mittlerweile bin ich bei NMT + 6 angelangt und noch immer ist keine Mens in Sicht. Ich habe allerdings seit Tagen tierisches Unterleibsziehen, so als käme sie gleich...aber... nichts #kratz! Mein letzter NMT war der 01.08. und ich hatte immer einen sehr regelmäßigen Zyklus von 29-30 Tagen. Im August konnten wir aber nicht herzeln, da mein Mann erst gestern wieder von einer Dienstreise zurückkam. Haltet ihr es für möglich, dass ich im 1. Monat noch meine Mens hatte und dann nicht mehr???
Ich habe allerdings auch schon 2 Tests gemacht...beide negativ...der letzte war am 01.09.! Die waren beide von Mr. Storch....sind die überhaupt zuverlässig. Hat jemand Erfahrung damit? Ich glaube ich hole mir morgen mal einen in der Apotheke. Am 21.08. war ich übrigens noch zur KV beim FA und der hatte auch beim Ultraschall nichts feststellen können. Wobei ich ihn auch nicht direkt nach einer Schwangerschaft gefragt hatte, da ich ja noch nicht wusste, dass die Mens nicht kommt.
Blick echt nicht mehr durch! Wäre schön, wenn mir jemand einen Rat geben könnte!#danke im Voraus!

LG
blaueelise32

Beitrag von yvonne-1982 07.09.08 - 19:57 Uhr

Hm, vielleicht waren die beiden Tests zu früh. Ich würde morgen früh nochmal testen. Das hört sich doch echt nach ss an...

Beitrag von niol 07.09.08 - 19:58 Uhr

Hey
Also ich war NMT+12 und dann karmen sie die Mens.
Ich hatte 5 test alle negativ und der FA konnte auch nix sehen . Der sadte die eizelle konnte sich nicht richtig einiesten als die Mens. karm . Aber den Monat später soll man doppelt so fruchtbar sei.
Also wenn es doch nicht ist dann bestimmt das nächste mal nur weiter so das wird.
Und wer weiß bei vielen Zeigt der Test nichts aber die sind Schwanger#schwanger
Ich würde zum FA gehen dann weiß du es und der kann auch ein BT machen der ist dann ganz sicher.
Also viel glück#klee und#pro
Das es bei dir geklppt hat

Beitrag von blaueelise32 07.09.08 - 20:06 Uhr

Vielen Dank für eure Antworten! Hab keinen Test mehr da, muss mir morgen nach er Arbeit erst noch einen besorgen....werde noch wahnsinnig bis dahin!
Wünsche Euch auch allen gaaanz viel #klee beim #schwanger werden!
Würde doch auch soooo gerne mal viele Viren verteilen #huepf!

LG
blaueelise32

Beitrag von madamered 07.09.08 - 20:51 Uhr

es könnte auch eine zyste sein, stress

Beitrag von reni8 07.09.08 - 20:06 Uhr

Hallo :-)

Es ist schon etwas komisch. Allerdings ist es ein wenig unwahrscheinlich schwanger zu sein, wenn die Periode kam. Ich kann mir vorstellen, wie sehr du dir ein Baby wünscht. Bei mir ist es ähnlich. Trotzdem solltest du nicht zu sehr darauf aus sein. Wenn es zieht, kann das PMS sein. Aber wenn ihr im nächsten Ü-Zyklus richtig viel probiert, kann eine mögliche Schwangerschaft bald folgen. Ich glaube daran, dass sich das Kind aussucht, wann es auf die Welt kommen mag.

Alles Gute und Liebe!

Beitrag von rottilove 07.09.08 - 20:22 Uhr

Wobei ich mich jetzt ernsthaft frage wozu Du noch eine SST machen willst.

Dein Mann war im August nicht zu Hause. Du schreibst das ihr aus dem Grund keinen Sex hattet. Soviel ich weis kann Frau von Telefonsex nicht schwanger werden. Also wenn da der Postbote nicht die Finger (oder andere Körperteile) im Spiel hatte, ist doch eine SS total ausgeschlossen bei einem Zyklus von 30 Tagen und letzte Mens am 1.8.#kratz