Ab wann Haare schneiden lassen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von simone7772 07.09.08 - 20:43 Uhr

Hallo!

Frage steht ja schon oben, habe neulich gehört, man soll sie schneiden lassen wenn sie noch ganz klein sind, denn da würden die Haare schneller und dicker nachwachsen!

Was meint ihr dazu?

LG Simone

Beitrag von smily1309 07.09.08 - 20:51 Uhr

Hallo,

wir mussten Ruby die Harre mit 5 Wochen schneiden, weil der Milchschorf darunter so doll war. Die nun nachgewachsenen (wachsen wirklich schnell) sind fester, dicker und einfach ganz anders. Ich hab deshalb jetzt die Spitzen im Nacken auch geschnitten und nun sind nur noch schöne dicke Haare übrig.

Ich würd es wieder machen...

LG Smily

Beitrag von pegsi 07.09.08 - 21:06 Uhr

Bei meiner Maus kommen auch die echten Haare unter dem Babyflaum vor - ganz ohne schneiden...

Beitrag von smily1309 07.09.08 - 22:15 Uhr

Ich habe auch nicht gesagt, dass sie sonst nicht kommen würden. Aber jetzt sind nur dicke Haare da, und das ist schön so. Wenn sie keinen Milchschorf gehabt hätte (der ihr beim auskemmen weh tat) hätte ich sie mit Sicherheit nicht abgeschnitten. Aber es ist auch nicht schlimm, das sie ab sind.

Smily

Beitrag von pegsi 07.09.08 - 21:03 Uhr

Das ist absoluter Blödsinn.
Der Körper bekommt nicht mit, ob Haare abgeschnitten werden oder nicht, da keine Nerven in den Haaren sind.

Davon abgesehen bilden sich Leute ein, nachwachsende Haare wären dicker, weil sie - im Gegensatz zu nicht geschnittenen Haaren - ein stumpfes Ende haben. Das ist aber auch schon der ganze Unterschied!

Beitrag von orsa 07.09.08 - 23:57 Uhr

oh nö, dann hat er ja garkeine mehr, er sieht doch eh schon aus wie sein opa...;-)