Alkohl im Essen schädlich?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von cutegirl333 07.09.08 - 20:48 Uhr

Hallo ihr Lieben,
man soll ja vorallem in den ersten drei Monaten keinen Alkohl trinken.
Wie sieht es auch, wenn ein bisschen Rotwein zum kochen verwendet wird.
Eigentlich verdunstet das ja beim kochen/braten?!
Denkt ihr das könnte schädlich fürs Baby sein?

LG; Steffi

Beitrag von rmwib 07.09.08 - 20:49 Uhr

Ich denke das verkocht....

Hab neulich Coq au vin gekocht und auch gegessen #kratz

GLG

Beitrag von sunny102 07.09.08 - 20:49 Uhr

Alkohol wird flüchtig bei Hitze ;-) also unbedenklich

Beitrag von yvivonni 07.09.08 - 20:57 Uhr

Man soll nicht nur in den ersten drei Monaten kein Alk. trinken , sondern generell nicht in der SS.

Genauso wie nicht Rauchen.

Im essen verkocht der Alk.

LG Yvi

Beitrag von lucyfe 08.09.08 - 09:43 Uhr

Wenn das Essen gekocht wird (entsprechend lange), dann ist das unbedenklich. Aber Eierlikör auf Torten ist natürlich nach wie vor tabu für Schwangere. Auch Likörsauce auf Eis.

lG
Lucyfe