Fliegen allein mit Kind 14 Monate - Erfahrungen?

Archiv des urbia-Forums Urlaub & Freizeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Urlaub & Freizeit

Urlaub am Meer oder Ferien auf dem Bauernhof, ein Wochenendausflug ins Grüne oder der Spieleabend zu Hause - hier gibt es Anregungen für alles, was das Leben noch schöner macht! Eine wertvolle Hilfe bei der Urlaubsvorbereitung sind übrigens unsere Urlaubs-Checklisten.

Beitrag von kili77 07.09.08 - 21:01 Uhr

Hallo!

Brauche mal kurz Erfahrungsberichte von Euch. Wir wollen im Oktober paar Tage in die Toskana (Opa und Oma haben dort Ferienhaus gemietet :-D) und da ich noch in die Uni muss am Montag und mein Mann mit den Eltern schon am Samstag fährt, überlegen wir, ob ich mit der Maus hinterherfliege. Vorteil wäre 1,5h Flug gegenüber bestimmt 12h Auto #pro Nur hab ich echt bissl schiß vor fliegen alleine mit ihr. Also fliegen an sich is für mich kein Thema, aber ich weiß nicht, wie sie das packt. Sie kann ja so schon keine 2min still sitzen...wie soll sie dann da 1,5h auf meinem Schoß sitzen bleiben #kratz. Im Autositz ist sie auch dauernd schon am meckern, wenns mal bissl länger dauert #augen

Wer kann da mal berichten? Bin über jeden Tipp dankbar

Kili77 mit Neele

Beitrag von 3449 08.09.08 - 11:16 Uhr

Hallo Neele,
Deine Maus wird es gut verkraften, es wird alles Spannend sein. Packe Ihr ein neues kleines Spielzeug oder ein Buch, was dann auch wieder Spannend sein wird, mit ein. Sehe zu das Ihr ein Mutter-Kind-Platz bekommt, dann habt Ihr vor den Füssen auch mehr Platz, wo Deine Maus spielen kann.
LG Kirsten

Beitrag von lara.sonnenschein 08.09.08 - 12:10 Uhr

Hallo,

also ich bin diesen April auch mit meiner Tochter in die Türkei geflogen,da war sie 15 Monate.
Sie ist auch so eine unruhige und sitzt keine 5 Min.still.
Also ich hab sie vor dem Einsteigen ins Flugzeug bewusst viel laufen lassen und wir sind auch ziemlich zum Schluss erst in den Flieger.Ich hab ihr auch was Neues zum spielen mitgenommen,das klappte recht gut.

Als sie dann garnicht mehr sitzen wollte,hab ich sie im Gang laufen lassen.Das war interessant für sie.-Natürlich ohne die Flugbegleiter beim Duty-Free zu behindern.


Das klappt schon,nur nicht so viele Gedanken machen...:-D

Liebe Grüsse.Andrea