und jetzt ist es mundsoor

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von pichumichu 07.09.08 - 23:54 Uhr

abend zusammen

bin richtig traurig und verzweifelt :-(

Sollte mein freier tag werden,
die schwiemu kam nahm den kleinen mit raus, sollte erst wieder kommen zum nächsten fläschchen (2std.)

ich muss sagen jannik brüllt schon seid drei tagen, fängt z.B. mitten im spiel an, er hatte vom kia hustentrpf erhalten, da er angeblich eine Bronchitis hatte, aber gehustet hat er überhaupt nicht #kratz#kratz
h
Heute kam die schwiemu mit ihm vom spaziergang und es fing an, er brülte verweigerte die flasche, sie trug ihn die ganze zeit durch die wohnung #schmoll

Wenn es richtig schlimm wurde nahm ich ihn, was auch nichts brachte #schmoll

Gegen abend, er verweigerte immer noch die flasche fuhren wir mit ihm in die klinik #schmoll

Dort erzählte ich alles, der arzt untersuchte alles, sagt er hat die lunge frei ,aber einen pilz im mund #schock

Ich mache alles was man nur machen kann, hygiene und so weiter, das muss ich nicht alles aufzählen, und trotzdem konnte ich ihn nicht davor schützen.

ABER unser problem der kleine möchte überhaupt nicht mehr trinken, ausser tee den nimmt er.

Bin richtig traurig und habe schon richtig angst vor morgen,

bin ganz alleine mit ihm und wenn er mir die milch verweigert ich geh noch kaputt, wir haben nur sowas am laufen

sorry wenn ich rum-#heul

aber musste mal raus #schwitz

Beitrag von pitty29 08.09.08 - 08:08 Uhr

das mit dem mundsoor ist nicht sooo schlimm, das haben ganz viele babies. mein arzt hat mir zu dem üblichen pilzmittel noch dynoxan oder so verschrieben (habs grad im kizi und kann nicht nachschauen weil sie gerade schlafen soll) das nimmt den schmerz im mund.

vielleicht machst du die flasche etwas kühler kann mir gut vorstellen das das brennt beim trinken.

letzten samstag hatte ich das gleiche problem und bin panikartig zum notarzt. die medis dagegen brauchen paar tage bis sie wirken und die tage jetzt waren die hölle.

aber das geht vorbei#blume

lg pitty29

Beitrag von babyfynn83 08.09.08 - 08:31 Uhr

hallo,


das mit dem mundsoor is nich schlimm wir hatten das ganze fast 4 wochen lang aber gott sei dank hat mein kleiner ganz normal seine flasche weiter getrunken.man bekommt dagegen ein pilzmittel und damit is es auch schnell wieder weg.

lg sandy

Beitrag von sementa26 08.09.08 - 09:10 Uhr

woran erkenne ich ob er pilz im mund hat?
meiner trinkt aber ich habe was entdeckt und ich würde jetzt gern antworten hören um zu wissen das es das tatsächlich ist

LG Anja

Beitrag von pichumichu 08.09.08 - 15:17 Uhr

hallo anja

was hast du endeckt?

ich überhaupt nichts, die zunge ist ein wenig weißlich wie von der milch halt.

Aber der kia sagt es ist pilz #kratz

ic hab heute morgen gelesen, das weiße pickelchen in den den wangentaschen auch ein pilz sind.

soweit die zunge belegt ist auch.

Wenn du dir unsicher bist schau lieber beim kia vorbei.

Ich musste da er mir ja auch noch die flasche verrweigert hat :-(

Muss weh getan haben, was auch nicht bei allen pilzarten so ist, hat er gesagt.

liebe gruß