Schon wieder Pilz! - und was geben bei Husten

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von 1973marion 08.09.08 - 05:25 Uhr

Hallo ihr Lieben,

mein Mika (fast 19 Monate) hat schon wieder einen Pilz im Windelbereich #schmoll!! Woher kommt das bloß? In der Krippe kann er sich den ja wohl nicht holen, da die Erzieherinnen immer frische Handschuhe anziehen. Kann man da irgendwie vorbeugen? #kratz

Und was gebt ihr euren Kindern an Hausmittelchen, wenn sie Husten haben?

Danke schon mal für eure Antworten.

LG
Marion + Mika (*10.02.2007)

Beitrag von nuppi86 08.09.08 - 06:39 Uhr

Guten Morgen!

Was bekommt dennn dein Kleiner immer gegen diesen Pilz? Nur was fürn Hintern? Kann sein das er den Pilz auch schon im Darmbereich hat und jedesmal wenn er sein Geschäft macht kommt sein Po mit dem Pilz in Kontakt!

Also ab zum Kia und mal fragen ob man nicht auch mal eine Behandlung für den Darm machen kann!

LG Bine

Beitrag von nuppi86 08.09.08 - 06:41 Uhr

Ach und gegen Husten könnte man Zwiebelsaft als Hausmittelchen geben, hilft auch super gegen Halsschmerzen!

Und so scheußlich schmeckt das auch gar nciht wie viele behaupten ;)

Rezept muss du mal googeln, gibt zwei verschiedene möglichkeiten! Einmal die Zwiebeln mit dem Zucker einkochen oder das einfach ein paar std in einer flasche stehen lassen!
Musst du sehen was die am liebsten ist! Ich koche es immer ein!

LG bine

Beitrag von elias07 08.09.08 - 06:44 Uhr

Huhu

Gegen Husten mache ich immer Zwiebelwickel! ;-)

Wegen dem Pilz ab zum KiA wenn der so hartnäckig immer wieder kommt :-)

Lg Dani + Elias 14 Monate und Baby Emma inside 21SSW

Beitrag von 221170 08.09.08 - 08:31 Uhr

Hallo,
es gibt von Hansaplast eine rote Flüssigkeit, die kann man auf den Po pinseln, es sieht gruselig aus, hat bei uns aber Wunder geholfen. Diese Flüssigkeit hält die Haut trocken, und in feuchten Zonen gedeien die Pilze ja extra toll.
Wir hatten den ganzen Sommer über damit zu tun, auch wegen des Schwitzens unter der Pampers, mit dem roten Zeug haben wir es in den Griff bekommen.

Wenn meine Tochter mit Husten anfängt gebe ich ihr Prospan, das ist pflanzlich und der Kia empfiehlt es auch. Aber wenn der Husten länger als einige Tage anhält (und natürlich auch je nach dem wie er sich anhört), dann gehe ich zum Kia.

LG
22