dezembis: was bereitet ihr schon vor?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von annahoj 08.09.08 - 07:39 Uhr

hallo meine lieben mitküglis :-D

was habt ihr jetzt schon alles vorbereitet? was habt ihr schon erledigt und was wollt ihr noch erledigen?

ich habe das gefühl, dass noch sooo viel gemacht werden muss und ich weiß es einfach nicht #kratz oder denke nicht daran.

welche behördengänge habt ihr schon hinter euch gebracht oder wollt ihr vor der geburt schon erledigen?

ich hab so angst, was wichtiges zu vergessen #schock

erzählt mal!

wie geht es euch so? bekommt ihr es auch immer wieder mit der angst zu tun #gruebel

ich danke euch für zahlreiche antworten! #liebdrueck

lg

annahoj + emma inside (27+5) #baby

Beitrag von alex.2101 08.09.08 - 07:56 Uhr

Guten Morgen!

Die Angst kenne ich. Mein Freund hält mich schon für verrückt, weil ich alles bis Ende Oktober erledigt haben will (mein ET 30.11.). Ich will im November nichts mehr machen müssen. Einfach nur warten bis mein Zwerg kommt.

Ich habe mir unzählige Zettelchen und Listen gemacht, damit ich ja nichts vergesse.

Vor der Geburt kann man leider noch nicht so viele Ämtergänge machen, außer Vaterschaftsanerkennung und gemeinsames Sorgerecht beantragen, wenn ihr nicht verheiratet seit. Und 7 Wochen vorm Geburtstermin bekommst du vom FA ein Formular zum beantragen des Mutterschaftsgeldes.

Wichtig ist, dass du und dein Partner eure Geburtsurkunden da hat. Die braucht ihr zum Anmelden des Kindes und für die Vaterschaftsanerkennung.

Mehr fällt mir nicht ein. Aber die Sache mit den Zettelchen kann ich dir nur ans Herz legen. Außerdem macht es Spaß, immer mal wieder etwas abhaken zu können.

Ich wünsche dir nen schönen Tag.

LG Alex

Beitrag von burzl-24 08.09.08 - 08:01 Uhr

Guten morgen


ich hab schon so ziemlich alles was ich brauche zuhause da ich mein 2 kind bekomme und viele sachen wieder nutzen werde - nur das ich ich diesmal einen jungen bekomme und so sachen wie kleidung neu besorge :-)
aber das kinderzimmer und auch alles andere ist schon fertig :-)

Tammy 30 ssw

Beitrag von alex.2101 08.09.08 - 08:03 Uhr

Wenn du mir deine Mail-Adresse schickst (über meine VK) dann schicke ich dir meine Liste mit den ganzen Ämtergängen, die zu erledigen sind. Vielleicht hilft dir das.

LG Alex

Beitrag von lokri 08.09.08 - 08:16 Uhr

juhu wir haben schon das kinderzimmer gemalert und aufgebaut hi hi.
Klamotten haben wir auch schon ganz viele und nächste woche wollen wir den kinder und stubenwagen bestellen.
Bei den ämtern waren wir noch nicht,vor der geburt kann man ja eh nur die vaterschaft anerkennen oder?
das hat noch etwas zeit.
heute Nachmittag fahre ich zur meiner hebamme um den gvk zu bestätigen ,der in einem monat beginnt.

lg tini

Beitrag von struppi. 08.09.08 - 08:26 Uhr

Hallo,

bei den Ämtern war ich noch nicht. Aber ich habe mir schonmal den Elterngeldantrag ausgedruckt und meine Abrechnungen zusammengesucht und mir vom AG das Formular für die Beantragung der Elternzeit besorgt.
Mein GVK läuft schon längst. Und beim KH bin ich auch schon angemeldet für die Geburt.

Klamotten, Möbel usw. habe ich alles zusammen, es fehlen nur noch die Pampers ;-). Allerdings muss das Zimmer noch renoviert werden. Da geht mein Mann nächste Woche ran. Wenn das fertig ist und die Möbel stehen, werde ich die Babysachen waschen und einräumen :-) Und dann kann er kommen!! :-)

lg
Struppi

Beitrag von pinocchiokroete 08.09.08 - 08:41 Uhr

hmm, also, ich habe soweit noch gar nichts erledigt...
Das einzige, was ich gerade tue, ist rauszufinden, wie das mit dem Mutterschutz hier in Dänemark ist, woher ich mein Geld bekomme und wie lange ich wie wegbleiben darf...
Ich muss auch noch bis Mitte November arbeiten, und ich habe mir persönlich vorgenommen, die anderen Sachen danach zu erledigen, weil dann habe ich ja endlich Zeit, und dann wird es wohl auch langsam Zeit...
Aber mal schauen - wir hoffen auch noch auf zahlreiche Gaben :-)

Lg
Claudia 26+1

Beitrag von lotosblume 08.09.08 - 08:52 Uhr

die Ämter-Lauferei kommt ja erst noch - da kann man leider vorher nicht viel machen.

Sonst haben wir schon
- Kiwagen
- Kizimmer tapeziert und Möbel aufgebaut
- Erstausstattung komplett
- Stubenwagen
- Liste mit all dem Kleinkram erstellt, die wir nach und nach abarbeiten!!

Ich finde auch man kann sich da ganz schön täuschen was alles an Organsitation auf einen zukommt - bin froh das wir so früh angefangen haben!

Beitrag von jasmincelina 08.09.08 - 10:41 Uhr

wir haben am samstag das schlafzimmer angefangen um zustellen schrank zu verschieben nun muss noch ein bissen was gemacht werden dan werde ich ich denk aber erst ihm nov das bett aufstellen(hab das noch von mein sohn) und die neue matraze kauf ich dan auch erst ihm nov (mag auf jeden fall ne neue) kinderwagen bestell ich auch november erst und gekauft hab ich bis jetzt nur
2strampler
4päcks socken
1babymobile fürs bett