Standesamtliche Hochzeit

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von ninja2424 08.09.08 - 07:56 Uhr

hallo, ihr Lieben,

wir haben uns jetzt doch noch entschieden, im Dezember standesamtlich zu heiraten. Die kirchliche Hochzeit soll nächstes Jahr im Sommer stattfinden.

Ich habe mir jetzt gedacht, wir heiraten am späten Vormittag im engsten Familienkreis und gehen danach noch mit allen etwas zu Mittag essen, und das wars dann.

Mei Schatz, ist mit dem engsten Familienkreis auch einverstanden, aber nur Essen gehen findet er zu wenig "festlich".

Habt ihr eine Idee, wie man das ganze ein wenig aufpeppen kann. Es soll auch nicht zu viel werden, weil wie gesagt, dass große Fest soll es nächstes Jahr geben

Vielen Dank

LG,
katrin

Beitrag von conny000 08.09.08 - 09:35 Uhr

Hallo Karin !!

Wir heiraten am 20.September standesamtlich !
Und nächstes Jahr am 15.August 2009 kirchlich !

Wir machen es beim Standesamt so:

Um halb 11 ist die Trauung und anschließend gehn wir essen ! Sind aber auch nur im kleinen Kreise,nur die Familie!
Es gibt auch Sektempfang und eine Hochzeitstorte....soll ja doch ein schöner Tag werden !
Nach Kaffee und Kuchen wars das Ganze aber auch !

Lg Conny

Beitrag von aggie69 08.09.08 - 12:46 Uhr

Irgendwie finde ich, daß Dein Schatz Recht hat. Bei einer Hochzeit die Gäste nach dem Mittagessen nach Hause zu schicken ist irgendwie komisch.
Ich bin auch kein Fan von diesen kuzen Stehempängen nach der Trauung.
Heiratet doch am frühen Nachmittag, geht anschließend mit Euren Gästen in ein nettes Café zu Kaffee und Kuchen und bleibt bis zum Abendessen dort. Die meißten Cafés bieten ja auch ein kleines Abendessen an - und niemand erwartet im "kleinen Kreis" ein super Menü.