Nehmt ihr Schwimmwindeln in den Urlaub mit??

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von puschel80 08.09.08 - 08:04 Uhr

Hallo,
ich dachte schon das es "sicherer" wäre zumindest im Pool Dominik ne Schwimmwindel anzuziehen - man weis ja nicht was da so passiert #schein

Am Strand oder am Pool kann er dann ja schon ohne sein - oder auch mal kurz im Meer.

Ich frage, weil meine Freundin gar keine für ihr Mädel dabei hatte - sie meinte halt : Was passiert passiert eben #gruebel

Danke schonmal,

lg Katja die schön langsam etwas hibbelig wird #schein

Beitrag von sally1701 08.09.08 - 08:18 Uhr


Auf jeden Fall mitnehmen.
Ich war neulich zur Kur und ständig hat ein Kind sein großes Geschäft im Wasser verloren und das Schwimmbad war komplett gesperrt und mußte gereinigt werden.

LG Sally
#blume

Beitrag von wetwo11 08.09.08 - 08:26 Uhr

Hallo Katja,

Schwimmwindeln sind eine erfindung der neumodischen Zeit, sowas braucht kein Mensch meiner Meinung nach.

Im großen und ganzen wissen wir ja schon wann unsere kleinen ihr Geschäft machen.

Ich bin regelmäßig mit meinem Kind zum Schwimmen gegangen, sie hat nur eine Badehose angehabt und nie ist etwas passiert.

Ich denke du brauchst keine.

Viel Spaß im Urlaub
Stefanie