Fressen Ratten Möhrchen ??

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von mami0406 08.09.08 - 08:19 Uhr

Hallo Ihrs

Ich habe mir gestern abend einen Eimer Möhrchen zurecht gestellt, um unsere Stalltiere damit zu füttern und morgens sieht es zeitlich immer knapp aus !

Nun geh ich eben in den Stall und rufe schon wütend nach meinem Mann, wo er denn die Möhrchen gelassen hat ! Der dachte, ich will ihn veräppeln und meinte, na da im Eimer auf dem Tisch !

Jedenfalls ist der Eimer leer und nicht eine Möhre mehr zu finden #aerger

Welches Tier klaut denn über Nacht 3-4 Kg Möhrchen ?
An unseren Äpfeln war es auch dran, hab auch einen gefunden mit nagespuren dran !

Mein Mann will nachher mal das Holz wegräumen, aber kann es sich dabei auch um eine Ratte handeln ? Das Tierchen dürfte nämlich nicht größer als eine Katze sein, denn unsere Katzen kommen in die Ställe nicht rein !

Boah wenn ich nicht so eine Angst vor Ernas hätte, dann würd ich jetzt schon nach dem kleinen Dieb suchen #aerger

lg
Michaela die nun doch in die Wiese muss und sammeln !

Beitrag von melly1878 08.09.08 - 08:31 Uhr

Hallo Michaela,

Ratten sind ziemliche Allesfresser- und grade Obst und Gemüse sind ja was feines ;-)! Wenn, dann solltet Ihr sowas wirklich über Nacht zudecken (Deckel) oder mit ins Haus nehmen. Denn wenn die erstmal eine Futterquelle gefunden haben, dann wird man die nur schwer wieder los- insbesondere, wenn man sich schwer tut (wegen anderer Tiere) die Ratten mit entsprechendem "Futter" zu füttern...

Liebe Grüße,

Melanie

Beitrag von tauchmaus01 08.09.08 - 08:33 Uhr

Naja, meine Ratten haben alles an Obst und GEmüse gefressen, aber einen Eimer voll Möhren leeren die nicht in einer Nacht aus.
Könnte ein Marder sein oder was anderes was einen Wintervorrat anlegt vielleicht.
KOmmt mir aber komsich vor das soooooviel weg ist, kamen die größeren Tiere mit ihren langen Hälsen evtl. doch da ran?

Ansonsten könnte es ja noch ein Kobold gewesen sein ;-)!

Mona

Beitrag von mami0406 08.09.08 - 08:38 Uhr

Hallo Mona

Ich denke mal nen Marder hätte sich eher an meine Tierchen vergangen #schock und meine kommen da nicht ran, dann müßten sie schon über eine 170 cm absperrung springen und wieder zurück #kratz

Na ich bin gespannt, ob mein Mann was findet nachher !

lg
Michaela

Beitrag von chou99 08.09.08 - 09:46 Uhr

Hi!

Also meine Ratten hatten immer einen ziemlich ausgeprägten "Hamstertrieb";-)
Wenn denen was geschmeckt hat, haben die das auch unter die Betten oder Bänke geschleppt.

Grüße
Nicole