Zieht ihr Eure Kinder Stylisch an??

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von jacky1983 08.09.08 - 08:58 Uhr

Guten Morgen!!

Wie sind Eure Kinder gekleidet??

Ich frage, weil ich eben was zum anziehen für die Krabbelgruppe rausgesucht habe.
Paul zieht ganz normale Sachen an.
Trainingshose und Pullover. Was Bequemes eben!!

Es gibt aber Muttis in der Gruppe, da tragen die Kinder Jeans und Hemd!!
Und das IMMER!!!
Gut, jeder so, wie er es mag!!
Aber sollte es nicht eher praktisch sein??

Achtet ihr immer auf die Kleidung??
Das sie perfekt aussehen, wenn ihr einkaufen geht??

Haben Eure Kinder immer Jeans an, wenn ihr weggeht??
oder auch mal Jogginganzug??

Silopo total!!! :-p

Aber interessiert mich mal...

LG und nen schönen Tag!!

Beitrag von grisa 08.09.08 - 09:01 Uhr

Hallöchen,
wenn wir weg gehen ist Jannis generell immer vernünftig, farblich passend und schick angezogen. Zuhause hat er oft nur eine Strumphose und einen Pulli an. Aber farblich muss es passen das kann ich sonst nicht sehen ;-)

LG Sandra mit Jannis 10,5Monate
http://www.jannis2007.soo-gross.de

Beitrag von grisa 08.09.08 - 09:05 Uhr

was ich vielleicht noch dazu sagen sollte. Ich schau immer drauf das die sachen bequem sind. Wir haben eine Jeadn won Esprit die ist super weich und sonst gibts ja auch noch andere schöne hosen wie jeans.

LG Sandra

Beitrag von london77 08.09.08 - 09:22 Uhr

Dein Kleiner ist echt süß! Tolle Homepage. So kleide ich meine Maus auch, halt nur in "Rosa".

LG Susanne die für Maya fast den gleichen Buggy hat (Pliko P3 in bambu);-)

Beitrag von jeann1986 08.09.08 - 09:03 Uhr

hallo jacky,

nein, also mein kleiner (*22.05.2008) hat eigentlich nur jogginghosen an, weil ich jeanshosen nicht unbedingt angenehm finde für meine maus....

aber es sieht, meiner meinung nach, auch in ordung aus...

wer permanent das so machen will, der soll das machen...


lg jeannette und yven

Beitrag von pegsi 08.09.08 - 09:04 Uhr

Für mich ist oberste Priorität, daß meine Maus sich in den Sachen wohl fühlt - also mehr Kuschelsachen.

Dann kommt es sehr drauf an, was wir machen. Gehen wir zu einer Veranstaltung (Geburtstagsfeier o.ä.), wo ich mich auch ordentlich zurecht mache, achte ich eher darauf als wenn wir kurz einkaufen gehen. :-)

Beitrag von hoffnungsvoll2005 08.09.08 - 09:05 Uhr

Hallo Jacky,

meine Sohn (3 Jahre) hat eigenltich immer jeans und Pullover oder mal gelegentlich ein Hemd an. ich finde das nicht unbequem.

da ich persönlich das Haus auch nicht im Jogginganzug verlasse (außer wenn wir zum Sport gehen), trägt auch NIkolas keine Joggingsachen zum einkaufen, Oma besuchen, Kindergarten, etc. ich persönlich mag das einfach nicht :-)

aber perfekt muss mein Lütter auch nicht aussehen - wenn mal ein Fleck auf dem Pulli ist habe ich gelernt großzügig darüber hinwegzusehen :-)

bei meiner Kleinen (5 Wochen) lege ich allerdings noch mehr wert auf Bequemlichkeit - Jeans finde ich da einfach zu steif- so dass sie eigenltich immer Strampler trägt!

LG
bine

Beitrag von steffi2107 08.09.08 - 09:05 Uhr

Hi,

also mache haben doch nen Knall #klatsch

Lena hat immer was bequemes an. Sie übt gerade krabbeln und mit ner engen Jeans würde sie das ja noch schwerer haben. Auch wenn wir raus gehen oder Einkaufen hat sie was bequemes an.
Neulich waren wir mal bei Uroma auf dem Geburtstag, da hatte Lena denn mal ein Kleidchen mit ner Strumpfhose an. Das hab ich ihr aber auch irgendwann ausgezogen weil das ständig auf halb acht hing.

Ich finde man muss den Kleinen ihre Bewegungsfreiheit lassen, süß anziehen kann man sie je trotzdem.

LG Steffi

Beitrag von grisa 08.09.08 - 09:07 Uhr

es gibt auch richtig bequeme weiche jeanshosen. von esprit z.b.

Beitrag von perlexx 08.09.08 - 09:05 Uhr

guten morgen

Unsere Kinder sind immer "vernünftig" angezogen, wenn wir fortgehen.
egal wohin.

jogginghose finde ich für Spielplatz ok und für zu hause, aber sonst immer Jeans oder vernünftige Stoffhose, bzw Kleider.

lg pierre

Beitrag von perlexx 08.09.08 - 09:08 Uhr

achja und die Dinge dürfen ruhig schmutzig werden.
Waschmaschine macht sie ja wieder sauber.

Beitrag von grisa 08.09.08 - 09:10 Uhr

das finde ich auch !!!!!

Beitrag von london77 08.09.08 - 09:15 Uhr

Guten Morgen,

also es kommt darauf an wo wir hingehen oder auch nicht....

Zuhause: Jogginghose oder nur Strumpfhose und Shirt

"draussen": Jeans oder Stoffhose

Kleidchen nur zu besonderen Anlässen (Feier...)

Ich achte allerdings sehr darauf dass die Hosen usw. nicht zu eng sitzen, besonders im Bund.

Farblich muss das natürlich auch alles einigermaßen passen. #hicks

Wobei ich in der Krabbelgruppe auch ehr zu Jogginghose tendieren würde. Gibt doch auch schicke Jogginghosen!

LG Susanne

Beitrag von anjulia 08.09.08 - 09:18 Uhr

hi,
also bei meiner maus geht bequem vor, sie soll nicht dauernd auf jeansknöpfen liegen, weil das schöner aussieht! nur bei besonderen gelegenheiten wird sie schick gemacht. es ist schließlich ein baby und keine puppe.
lg
anjulia

Beitrag von bienchen807 08.09.08 - 09:19 Uhr

Moin!

Also Leonard hat meist Shirt oder Pullover mit Jeans an. Aber ich achte darauf, dass die Jeans weich sind innen und am Bauch auch bequem. Daheim trägt er aber auch oft eine Jogginghose. Hemden hat er auch, aber meist ist mir das zu unpraktisch und die hängen im Schrank. Das waren auch eher Geschenke und nicht selbst eingekaufte Dinge ;-)

LG Christiane mit Leonard (6 Monate)

Beitrag von cool.girl 08.09.08 - 09:33 Uhr

Hi,

also da ich selber auch nicht in Jogginghose & Co. das Haus verlasse, haben meine 2 (1J & 3J) meistens Jeans, Cord oder so Cargo-Hosen an + je nach Wetter T-Shirt, LA-Shirt oder ein normales Sweatshirt.
Ich finde die Jeans von H&M & Esprit echt super & total bequem. Noel hatte schon mit paar Tagen ne Jeans von Esprit & die war wirklich total bequem!

LG Claudia

Beitrag von amory 08.09.08 - 09:58 Uhr

ich ziehe der kleinen das an, was mir morgens in die finger kommt.
einen kurzarmbody, eine hose drüber und dann noch was langärmliges.
irgendwie passt das meist zusammen.

das trägt sie dann zuhause und wenn weir rausgehen ziehe ich sie nicht um.
manchmal ist sie auch dreckig, z.b. wenn sie grade gegessen hat und wir dann schnell los müssen. aber das ist mir auch egal.

hauptsache, das kind fühlt sich wohl....

Beitrag von kitty0280 08.09.08 - 10:17 Uhr

Ich seh auch immer zu das mein kleiner ordentlich, aber bequem gekleidet ist. Es darf auch gerne modisch sein, wenn wir weggehen, ich achte ja auch darauf was ich trage.

Beitrag von boreh 08.09.08 - 10:18 Uhr

Hallo,

ich schliesse mich meinen Vorrednern an. Es kommt auf darauf an wo wir hingehen. Nach dem Babyschwimmen würde ich meine Maus nie in eine Jeans stecken, wir wissen ja alle wie ungemütlich das nach Wasser ist.

Zu Arztterminen, einkaufen gehen usw ist sie dementsprechend angezogen, Kleid, mal ne Jeans und T-Shirt usw. Gehen wir eine Runde im Kinderwagen spazieren hat sie auch mal einen Strampler an denn meine Süße schläft sicher nicht lange in Jeans und Bluse.

Hauptsache es ist anständig, farblich passend und trotzdem bequem :-)

Einen schönen Tag :-)

LG Sandra und Milena (4,5 Monate)

Beitrag von kathrincat 08.09.08 - 10:22 Uhr

immer schön mit kleid oder jens oder stoffhose. uns schönen shirt.

Beitrag von jamjam1 08.09.08 - 10:32 Uhr

ja auf jeden fall ;-)

wenns raus geht schau ich immer drauf was die maus an hat.. der papa ist da sogar noch schlimmer!
es gibt ja auch schicke höschen aus frotee die sind schick und bequem
sonst auch kleidchen mit dünnem höschen drunter und wenns noch frischer is, nen langarmbody drunter

und für sport oder krabbelkrupee, gibts ja auch super schicke jogginganzüge

ansonsten ziehe ich ja auch keine joggingsachen draussen an .. und strampler is zum schlafen da oder zum drunter ziehen wenns kalt is ;)

Beitrag von steff1307 08.09.08 - 10:53 Uhr

huhu,
unsere maus ist immer schick angezogen. mal in namenhaften joggern ,oder auch mal kleidchen, jeanslatz...
alles was schick ist. ganz ehrlich ich würde meiner kleinen maus nie sachen anziehen, die völlig abgenudelt sind. egal wo wir hingehen oder wo wir gerade sind. das liegt wahrscheinlich an mamas kaufsucht:-p
ich selber bin aber auch immer vernünftig angezogen.

alles liebe
steff

Beitrag von angel11 08.09.08 - 11:06 Uhr

Hi,
also ich schau immer, dass meine Kleine schick angezogen ist!!

Bei Mädchen hat man aber auch das Glück, dass man ihnen Leggins anziehen kann;-) Ich hab die in sämtlichen Variationen!! Die sind so bequem wie Jogginghosen, sehen aber schicker aus!!

Meine Kleine besitzt gar keine Jogginghose#schein#hicks

Und farblich muss auch immer alles zusammenpassen:-p#schein Hab da eben nen kleinen Tick!!!;-)

LG Angela#blume

Beitrag von gabi2211 08.09.08 - 12:25 Uhr

hallo :-)

Mein Sohn besitzt bisher noch gar keinen Jogginganzug ... aber zuhause hat er oft ganz bequeme Hosen an, wenn wir aus dem Haus gehen ist er aber immer vernünftig/schön/stylisch angezogen. Es paßt immer alles zusammen.
Ich finds immer irgendwie befremdlich wenn Kinder kunterbunt und schlappig angezogen sind in der Krabbelgruppe. Klar muß es bequem sein, aber unbequeme Kleidung kauf ich schon gar nicht für Lennard...

LG Gabi

Beitrag von 1c1c1 08.09.08 - 12:35 Uhr

Hallo

Ach zu hause ist er meistens auch mal bis mittags mit ein schlafanzug#schein

Aber wen wir rausgehen achte ich schon auf seine kleidung Hemd und Jeans sind süss müssen aber nicht jeden tag sein.

Ein süsser pulli und ne hübsche stoff hose tuts auch.
Zusammen passen sollte es und sauber sein.

Es giebt auch tage da ziehe ich ihn wie ein grosser an ,Aber mit strampler gehts nie raus


LG yvonne und mike 5 monate

  • 1
  • 2