Hiiilfe!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von yvka1 08.09.08 - 09:49 Uhr

Guten Morgen ihr Lieben!

Ich bin eigentlich "nur" Leserin...führe kein ZB und messe keine Tempi!

Ich hab folgendes Problem:
Hab irgendwann so vor knapp 3-4 Monaten die Pille abgesetzt, dann erstmal gaaanz lange keine Mens bekommen! Anfang August kam sie dann...wäre also eigentlich "dran"! War auch bei meiner FA, sie hat Röteln geguckt und Hormone kontrolliert, sie meinte wäre alles bestens, sie sagte sogar ich hätte einen ES gehabt, wie sie das allerdings erkenn konnte weiß ich nich!

So, jetz zum Eigentlichen :-D:
Seit knapp 2 Wochen hab ich tlws. ein Ziehen im UL, so als würde die Mens kommen...meine Brüste sind ziemlich gewachsen (hab allerdings auch 5 kilo zugenommen in den letzten Wochen), nur sie sind schon ziemlich groß, tun beim Berühren weh und die "Nippel" sind relativ empfindlich!
Hab allerdings die Befürchtung, dass ein SST negativ ist, weiß ja garnet wirklich wo ich in meinem Zyklus bin und möcht die Pferde nich scheu machen...aber hab irgendwie so ein komisches Gefühl dass es sein könnte...!

Ansonste hab ich eigentlich bis jetz noch keine "Anzeichen" festgestellt!

Ich hoffe dass ihr mir helfen könnt, mir was raten könnt wie ihr euch an meiner Stelle verhalten würdet!

Vielen Dank schon mal ;-)!

Beitrag von karrie 08.09.08 - 09:55 Uhr

Hallo,
ich glaube, dass Dir keine von uns, lediglich nur ein SS-Test helfen kann.
Also Mut zum Test #pro!!!!

Viel Glück

Karrie

Beitrag von yvka1 08.09.08 - 10:00 Uhr

Was für einen Test nehm ich denn dann???
Kann mir jemand vielleicht einen empfehlen, der evtl sogar Preiswert ist, wo ich also nich den Markennamen noch bezahlen muss???

MUSS ich unbedingt mit Morgenurin testen?

Oh Backe, es ist ein ganz komisches Gefühl was ich in mir hab, ich hätte, wenns so sein sollte, garnich damit gerechnet, haben garnich soooo genau geplant, also nich an den fruchtbaren Tagen Extrag #sex gehabt etc.!

Freuen würd ich mich jedoch seeehr...ich mach mir nur schon wieder viel zu viele Gedanken...#kratz!

Beitrag von karrie 08.09.08 - 10:09 Uhr

Es gibt schon Tests ab ca. 3,50€ bei DM/Rossmann.
Der Clearblue digital sollte auch sehr gut sein (ca. 10€).
Bei Schlecker gibt es Pregnafix frühtest (VOR Periode), ca. 8 €. Oder Du lässt Dich in der Apotheke beraten - ich würde allerdings einen Frühtest bevorzügen.
Morgenurin ist empfehlenswert #pro.

LG
Karrie

Beitrag von yvka1 08.09.08 - 10:19 Uhr

Vielen Dank erstmal für Eure Antworten!!!
Ist echt lieb, dass man hier so schnell beraten wird!

Eine paar Fragen hätt ich da noch, die mir schon länger im Kopf hängen:
1. MUSS es so sein, dass die Temp oben ist bei ner SS?
(hatte irgendwann in den letzten Tage so Hitzewallungen, hab mir dann mal ein Fiebert. unterm Arm geschoben, über 37°, wo ich sonst immer so um 36,5 hatte wenn ich mal gemessen hab...hab auch sehr selten mal erhöhte Temp bei Erkältungen oder so...könnte man auch das als "Anzeichen" sehen obwohl ich nich regelm Temp messe?)

2. Kann eine FÄ durch einen Bluttest/Hormontest sehen ob ich einen ES habe/hatte?

3. Hab ja wie oben beschrieben nach Absetzen der Pille erst nach langer Zeit die Mens bekommen...dann Hormontest bei FÄ, alles gut...heißt es jetz dass ich einen regelmäßigen Zyklus habe oder kann es trotz 1A Hormonwerten zu Mensverzug kommen???

Sorry, dass ich auf diesem Gebiet so unaufgeklärt bin...#klatsch, aber jeder von uns hat ja irgendwann mal angefangen zu lernen...:-p!

Beitrag von schnattchen78 08.09.08 - 09:59 Uhr

Guten Morgen,

genau so hab ich mich vor ca 4 1/2 Jahren gefühlt. Ziehen im Bauch, als wenn ich gleich meine mens bekommen würde und unglaublich empfindliche Brustwarzen, dass ich mich kaum waschen konnte, geschweigedenn abtrocknen....
Mach nen Test, ich könnte mir vorstellen, dass der positiv ist.

Viel Glück! #klee

Beitrag von ziege03 08.09.08 - 10:00 Uhr

Hallo!

Als ich die Pille abgesetzt habe, hatte ich 50 Kilo und jetzt bin ich bei 64Kilo angekommen. Meine Periode kam nach einem Jahr endlich mal regelmäßig. Was ich bei dir schon merkwürdig finde ist das mit deiner Brust. Ich würde an deiner Stelle einfach mal ein Test machen. Drück dir fest die #proDaumen.