1. Mal Schwangerschaftsvergiftung, das zweite Mal auch?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von fain 08.09.08 - 10:06 Uhr


Hey,


ich hatte bei meiner letzten SS letztes Jahr eine angehende SS-Vergiftung mit anschließender Einleitung.
Muss ich befürchten, dass es dieses Mal genauso wird?


LG, Fain (7+6 SSW)

Beitrag von magda6 08.09.08 - 10:16 Uhr

Hallo,

es ist relativ unwahrscheinlich, beim 2. mal auch eine Gestose zu bekommen.
Ich hatte eine schwere in meiner 1. Ss, und die letzten beiden Ss verliefen ganz normal,... naja fast. Es wurde halt besser kontrolliert.
LG
magda

Beitrag von 79sunshine 08.09.08 - 10:20 Uhr

Hallo Fain!

Ich hatte in der 1. SS auch eine!
Und bis jetzt habe ich keine Anzeichen für eine erneute Gestose.

LG sunshine ET -11

Beitrag von kirsten0704 08.09.08 - 10:41 Uhr

Huhu,

meine Freundin hatte in der ersten ss eine schwere ss-vergiftung. Nun sind wir wieder gleichzeitig ss. Sie hätte 3 Wochen vor mir Termin gehabt. Bei der 2 ss hatte sie eine noch schwerere Vergiftung wie bei der ersten ss. Der kleine wurde 9 wochen vor ET per Notkaiserschnitt geholt. Hätte sie noch länger gewartet, wären vermutlich Mutter und Kind gestorben, da sie wie auch bei der ersten ss viel zu hohen Blutdruck hatte.
Ein Facharzt sagte ihr am anfang der ss, das ca. 30% wieder eine Vergiftung bekommen.

LG

Kirsten