habs doch getan...............!!! (etwas länger)

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mone2308 08.09.08 - 10:12 Uhr

hallo mädels!

erst mal eine runde #tasse für euch!!!

also:
ich hatte am 27.8. meinen #ei!!! mein ZK ist 32 Tage, also bin ich heute bei NMT-2!!!

ich hatte letzte woche ein ganz komisches gefühl immer, kann es auch nicht genauer beschreiben aber naja..............am Samstag (also NMT-4 bzw. ES +10) war ich einkaufen und dann hat mich mein gefühl überrannt und ich haben einen SST (2Stäbe inhalt #hicks) gekauft. eigentlich für mittwoch bzw. donnerstag (also NMT/NMT+1 falls meine mens ausbleibt).

wie ich mich kenne, genau so hab ich dann auch gehandelt. (bin ja so blöd....#klatsch) ich habe an ES+10 (Samstag) einen Früh-SST gemacht (mit der einstellung - der wird eh NIX anzeigen)................................(ich weis soll man nicht - bitte nicht #klatsch) ...und dann

.........Ergebnis: POOOOSITIV!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! #huepf#huepf#huepf#huepf#huepf#huepf

ich konnte es gar nicht glauben!!!! also hab ich dann 3 stunden später nochmal einen gemacht, diesmal aber einen "normalen" und da: POOOSITIV!!!!!#huepf#huepf

mein schatz weis noch nichts davon, weil ich damit bis NMT warten will. weis aber nicht ob ich das noch aushalte.
Gestern war mir den ganzen tag total mulmig im magen und schlecht, hatte gar keinen appetit auf irgendwas.
heute auch wieder komisches gefühl im bauch.

ABER: jetzt habe ich angst!!!!! angst davor, dass irgendwas schief geht?!?!??! liegt sicher daran, das mein schatz damals, mit seiner ex-freundin ein kind im 3. monat verloren hat, und ich genau weis, das er angst davor hat, nochmal so etwas zu erleben.

aber ich kann doch auch nichts tun dagegen oder??? darum will ich jetzt auch grad noch nix sagen, aber er weis das ich übermorgen NMT hab und dann will er ja sowieso einen test machen und dann sieht er es selber......ausser es verändert sich was in den paar tagen jetzt??? wie hoch ist diese chance????#gruebel

Ich freu mich so!!!! es hat glaub ich echt geklappt und das sogar im 2. ÜZ!!!! ich bin #schwanger!!!

FA-Termin hab ich sowieso am 22.9.! da wollte ich mit meiner Fä über unseren kiwu reden, aber ich glaube und HOFFE ich kann ihr sagen, dass ich #schwanger bin!!!

Noch ne frage: #gruebel wird sie da schon was sehen können???

#danke für eure antworten!

PS: 1. Viren gibts dann in 2 wochen wenn ich es bestätigt bekomme und
2. ich habe kein zb geführt, nur ovus habe ich dieses monat gemacht........damit ich wusste wann mein es ist.

war auch absolut überrascht, dass mein ZK so regelmäßig war gleich nachdem ich die pille erst anfang juli abgesetzt habe. immer 32 tage!!!

ich wünsch euch viel glück beim #schwanger werden, aber bis zu meinem FA-Termin bleibe ich diesem forum noch erhalten, ich wechsle erst dann ins SS-Forum.

#liebdrueck#liebdrueck
#liebdrueck an euch

Beitrag von scha 08.09.08 - 10:17 Uhr

Huhu!

Na dann sag ich schon mal ein leises:#herzlichen Glückwunsch!

Bin heute auch NMT-2- würd mich aber noch nicht trauen zu testen.. Hatte bis jetzt seitdem ES jeden Tag ULS! Seit heute ist es weg- als wenn nie etwas gewesen wäre!#schein

Werde erst einen Test nach NMT wagen.. Denk mal so ab NMT+2 oder so.. bin einfach ein bisschen zu schissig das der Test wieder negativ ausfällt.. auch wenn mein Schatz mir ständig sagt, das ich im Gesicht "schwanger" aussehe..#kratz

Sehr nett, ich weiß.. aber meine Haut ist momentan die reinste Katastrophe und so war es bei meiner ersten SS damals auch anfangs..

Ich drücke dir jedenfalls ganz fest die Daumen..freu mich auf die Viren! ;-)

Hast du vielleicht noch ein ZB?

Lg Nina

Beitrag von mone2308 08.09.08 - 10:40 Uhr

hallo scha!

nein leider. hab kein ZB geführt!!!

na dann viel #klee beim #schwanger werden und hoffentlich geht alles gut und wir sehen uns dann im SS-Forum wieder.

außerdem, es ist eh klüger bis NMT oder nach NMT mit dem test zu warten, aber irgendwie hatte ich am samstag einfach das gefühl - so jetzt musst du einen test machen, du fühlst dich ja auch #schwanger!!!!

kannst dir gar nicht vorstellen, als ich dann nach ein paar minuten auf den test geschaut hab, und da ein 2. strich war ............ich bin durch die wohnung #huepf#huepf#huepf!!!

so ein schönes gefühl!!!!!!!

alles gute für dich, drück dir die #pro

Beitrag von vanilla68 08.09.08 - 10:20 Uhr

hi mone.
habe zwar keinen ki wunsch,aber habe mir dein posting trotzdem mal durchgelesen.
als ich damals in der selben situation war wie du,habe ich mir einen termin beim fa ausgemacht.der machte dann erstmal einen us bei mir,wo man aber noch nichts sehen konnte#schmoll.
ich fragte ihn dann,ob so ein sst auch ein falsches ergebnis geben könnte,und er meinte dann,das wenn der test ein negatives ergebnis anzeigen würde,könnte das ergebnis falsch sein,da dann der hcg wert noch nicht hoch genug ist,fällt der test allerdings positiv aus,wurde hcg festgestellt,und du bist #schwanger.
also,#herzlichlichen glückwunsch zur #schwangerschaft,und eine schöne kugelzeit.
p.s.:du musst dich nicht verrückt machen,das etwas schief gehen könnte,denn dann machst du dich nur wahnsinnig,denk immer nur positiv;-).
lg andrea

Beitrag von simone819 08.09.08 - 14:16 Uhr

hallo du

herzlichen glückwunsch!!
bin jetzt im 1.ÜZ für kind nr. 2 :-) und gespannt ob es schon diesen monat klappen wird??

wollt nur kurz was sagen: die angst, dass was schief geht, wirst du leider immer haben... mein mann hat z.b. angst, dass das 2. kind behindert sein könnte. passieren kann aber muss es nicht.

und: erst wartest du ab wg. der gefährlichen ersten 12 wochen. dann wartest du bis zur 24. SSW weil ab da eine mögliche frühgeburt überlebenschancen hätte. dann ob bei der geburt für euch beide alles gut läuft. dann das erste jahr wg. plötzlichem kindstot. dann später hoffst du, dass auf dem schulweg nichts passiert. dann beim alleine autofahren/disco-besuchen,... man könnte sich das ganze leben sorgen machen #bla
genieß einfach die zeit und die schönen augenblicke, denk nicht so viel nach, was sein könnte!!!

mein fehler in der 1. SS war, dass ich (fast) ALLES gelesen hab was es über SS, geburt, wochenbett, das erste babyjahr, erziehung usw. gibt - internet, bücher, filme... und überall stand es bissl anders, ich wollte alles perfekt machen. hab bei den kleinsten zipperlein in der SS gedacht, es seien vorzeichen von dem und dem... schlimm!! später kamen noch tipps und "besserwissereien" von uromas/omas dazu als es um beikost, schlafen, stillen usw. ging... jeder hat ne andere meinung und ich stand zwischendrin: soll ich die tipps beherzigen oder so tun wie ICH es meine? meist hab ich ne zwischenlösung gefunden.

was ich mit dem vielen #bla #bla sagen will: mach dich nicht verrückt und genieß die zeit, das SS-sein geht soooo schnell vorbei. auch wenn man den bauch die letzten wochen/tage vor der geburt verflucht, vermisst man ihn sobald das baby draußen ist ;-)

lg
simone

p.s. ich weiß, viel #bla hoffe, ich hab dich nicht genervt :-)