sie schielt so sehr - aber termine für sehschule erst im november :-(

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von maus269 08.09.08 - 10:34 Uhr

sorry aber jetzt muss ich mal meinen ärger ablassen.

unsere maus schielt immer noch. mit fast fünf monaten. die kiä bei der u4 hat uns eine überweisung zum augenarzt gegeben, wo wir letztens auch waren. die wiederrum hat uns eine überweisung in eine augenklinik gegeben die da eine richtige schielabteilung haben.

ich also heute dort angerufen und nach einem termin gefragt. der nächste freie wär erst am 26.11.08 :-[

man liest überall, dass wenn das nicht gleich behandelt wird sogar schwere schäden wie blindheit auftreten können. und dann sowas :-( bin echt stinksauer...

ich muss nun nach dem mittag nochmal anrufen, da ist wohl eine spezialistin am telefon, die mir sagen könnte, ob es solange zeit hat oder nicht. na die frage kann ich mir auch selber beantworten :-(

Beitrag von pegsi 08.09.08 - 10:39 Uhr

Blindheit durchs Schielen? #schock

Meine Maus schielt auch manchmal, wenn sie sehr müde ist oder schräg guckt, aber der Kinderarzt fand das (4 Monate) noch ok.

Beitrag von maus269 08.09.08 - 10:44 Uhr

ja weil das gehirn irgenwann umstellt und denkt, ok dann mach ich jetz nichts mehr. kannst überall nachlesen.

gut ok, wenn man müde ist oder eben zb beim füttern so nah was vor der nase hat ist schielen ok, aber mia schielt immer. die augen stehen nie ganz gerade :-(

Beitrag von pegsi 08.09.08 - 10:48 Uhr

Ich hab gerade mal im Internet gestöbert. Da steht, dass vor dem 6./7. Monat in der Regel keine Behandlung eingeleitet wird, dann ist das mit dem Termin vielleicht gar nicht so schlimm?

Beitrag von maus269 08.09.08 - 10:52 Uhr

ich hab mal den befund eingegeben den die ärztin auf die überweisung geschrieben hat. und da steht das, dass wenn man es nicht früh behandelt es zu schweren folgen kommen kann

Beitrag von pegsi 08.09.08 - 10:57 Uhr

Ich drück Dir fest die Daumen, daß Du schnell und gut behandelt wirst!

Hab mir auch gerade mal vorsichtshalber ne Kinderaugenärztin rausgesucht und werd uns zur Kontrolle anmelden. Schaden wirds ja sicher nicht. :-)

Beitrag von blackmerlot 08.09.08 - 11:00 Uhr

huhu,

mach dir keine sorgen in dem alter ist das schielen noch normal meimner hat auch erst so um den 7 monat aufgehört.

lg diana mit erik