Persona oder Clearblue

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von anja.ha 08.09.08 - 10:41 Uhr

Hallo an alle!!

Wollte euch mal um eure Meinung fragen, welcher der beiden genannten Coputer besser ist.

Will mir nämlich eventuell einen anschaffen und würde gerne von euch wissen wie ihr mit diesen Geräten zufrieden seid oder was ihr empfehlen könnt!!

Vielen herzlichen Dank!!

glg Anja

Beitrag von booker 08.09.08 - 10:47 Uhr

Hallo Anja,

ich habe den Clearblue und bin mit meiner Tochter damals gleich im 1. ÜZ schwanger geworden.
Ab diesem Zyklus üben wir fürs zweite bin ZT 9 und bald müsste mir der Compi den ES anzeigen:-p

Der Clearblue ist sehr zuverlässig und wurde ja speziell bei Kinderwunsch entwickelt. Persona ist eigentlich zum verhüten da.

Alles Liebe und viel#klee
Annika

Beitrag von daisyduck1 08.09.08 - 10:47 Uhr

Der Clearblue ist extra für den KIWU, persona ist ja eigentlich zur Verhütung gedacht, wird aber für den KIWU "mißbraucht".
Ich bin sehr zufrieden mit persona. Bin dadurch zweimal schwanger geworden.
Ich glaube auch, dass persona billiger als der clearblue ist. Außerdem kann man persona dann noch nach "erfolgreicher SS" als Verhütungsmittel ohne Nebenwirkungen (außer vielleicht einer erneuten SS;-)) weiter benutzen.
Der Clearblue zeigt anscheionend noch an, wie fruchtbar man zu einer gewissen Zeit ist. Persona zeigt nur den möglichen ES an, aber darum geht es ja!!

Beitrag von sunnyloca 08.09.08 - 11:11 Uhr

Das Argument von Daisy Duck würde ich unterstreichen. Ich kenne nur den Persona und finde ihn wirklich gut! Ich komme prima damit zurecht, er ist nicht zu teuer und man weiß auch genau, wann der ES ist und kann gezielt herzeln.

Das kann man mit dem Clearblue zwar auch, aber den kann man danach nicht als Verhütungscomputer benutzen und von daher ist die Anschaffung langfristig gesehen vielleicht zu teuer?

Beitrag von anja.ha 08.09.08 - 11:14 Uhr

Danke für eure Antworten!!

Werd mich daher für einen Persona entscheiden!!

Wünsch euch allen noch viel #klee!!

glg Anja

Beitrag von unser-wunschkind 08.09.08 - 11:29 Uhr

Hallo Anja,

also ich habe mir dieselbe Frage vor 5 Wochengestellt und mich dann für den Clearblue entschieden... und was soll ich sagen??? Ich bin schwanger #schwanger!

Mein Entscheidungkriterium war, dass ich nach 1,5 jahren üben meinen Zyklus bereits so gut kannte, dass ich den ES recht genau eh abschätzen konnte - der Persona zeigt aber halt um den ES herum ganz viele rote Tage an, da er halt auf Nr.sicher gehen will und für die Verhütung gedacht ist! Der Clearblue hingegen zeigt ausschließlich den tag des ES und den tag danach als höchstfruchtbar an.... Wir haben an den besagten beiden Tagen geherzelt #sex und wumms bin ich #schwanger schwanger #huepf!

Mir wäre der Persona zur ES-Bestimmung also zu ungenau gewesen!

Alles Gute für dich!
#klee
unser-wunschkind mit Maikäferchen inside (SSW 4+4)

Beitrag von sunnyloca 10.09.08 - 02:02 Uhr

Wieso? Der Persona zeigt doch genauso den ES an! Klar zeigt er mehr rote Tage... es ist ja auch ein Verhütungscomputer, aber er zeigt genauso wie der Clearblue die beiden hochfruchtbaren Tage mit dem Ei-Symbol. Wenn Du erst dann die Kämpferchen los schickst, ist das doch genau das das gleiche wie mit dem Clearblue, oder nicht? #kratz

Logisch, dass man nicht an allen roten Tagen beim Persona schwanger werden kann... ;-)