3 Monate bis zum ET

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von anke-nicole 08.09.08 - 10:53 Uhr

Ausgerechnet an unserem Jahrestag sollte unser Sternchen auf die Welt kommen und das auch noch kurz vor der Weihnachtszeit. Ich habe so Angst vor dem Monat. Wie schafft ihr das mit dem ET umzugehen? Ich kann gar nicht daran denken.

#kerze #stern

Momentan sind wir am Üben. Das schönste Geschenk wäre es bis dahin wieder etwas unter dem Herzen zu tragen. Das würde einiges leicher machen aber ich weiss denoch nicht wie ich den Monat durchstehen soll.

Beitrag von mausileinn 08.09.08 - 11:18 Uhr

hallo, ich hatte am 12.august "jahrestag" ich habe mich vor diesem tag sehr gefurchten, aber es war dann gar nicht so schlimm, ich habe an diesem tag versucht ganz positiv in die zukunft zu schauen und an ein weiteres baby gedacht, als der tag herum war war ich irgendwie erleichtert und es ging mir besser
alles gute

Beitrag von woelkchen1977 08.09.08 - 11:44 Uhr

Hallo,

ich kenne das Gefühl sehr gut... Ich habe mich auch so sehr vor dem Jahrestag gefürchtet und was soll ich sagen? Um den ET meines Sternchens herum hat die Befruchtung meines Sohnes geklappt, der nun in zwei Tagen 5 Monate alt wird.

Ich werde mein Sternchen niemals vergessen. Ich denke immer noch daran. Wir haben uns damals einen Stern "gekauft", dem wir den Namen "Eckenhockerle" gegeben haben, das war mein Sternchen nämlich. Ich habe die Urkunde hier und nun paßt es auf unseren Sohn auf.

Es war eine wirklich schlimme Zeit für mich und ich habe sehr viel gelitten. Aber nachdem ich das verarbeitet hatte, hat es auch geklappt und das ist wichtig. Viel reden und gut verarbeiten.

#liebdrueck

Ich wünsche Dir, daß es bald klappen wird!

Beitrag von unicorn1984 10.09.08 - 18:33 Uhr

oh man es tut mir so leid, der ET von meinem Sternchen war der 05.05.07

Am 08.09.06 haben wir erfahren das wir nach 14 Monaten Bastelzeit endlich schwanger sind, doch schon am 20.09.06 ging mein kleiner Mann in SSW 8 von uns :(

Auch wenn alles schon 2 Jahre her ist, es macht mich traurig ich denke zur Zeit wieder oft an meinen kleinen. Obwohl er mir schnell eine Schwester nachgeschickt hat die am 08.08.07 zur Welt gekommen ist und gesund und munter ist.

Die Angst vor dem ET kann ich trotzdem gut verstehen, bin wieder schwanger und der ET ist 9 Tage vor unserem 6ten Jahrestag und ich hoffe es passiert nichts.

Ich drück dir die Daumen das du bis dato wieder ein Wunder unter dem Herzen trägst.