Wann Babybauch ersichtlich...bin nicht grad dünn :-(

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von purzel21 08.09.08 - 11:15 Uhr

Hallo ihr lieben Mit #schwanger eren!

Hab mal ne ganz blöde Frage:

Ich habe mich schon oft gefragt, ab wann man den Babybauch wirklich sieht, wenn man nicht gerade schlank ist...ich habe schon ne Murmel vorne dran, das man so schon denken könnte ich bin im 6.Monat #schwanger! Ist mir auch bissl peinlich, aber ich warte nur auf den Moment, wo ich die Murmel nicht mehr einziehen muss #hicks

Gibt es hier jemanden, dem es auch so geht? Vielleicht habt ihr auch ein paar Bauchbilder für mich? Ich bin erst 9. Woche, aber mich würde es trotzdem mal interessieren...

Danke und LG #sonne

Beitrag von dana1987 08.09.08 - 11:21 Uhr

Hallo.

Ich hatte auch vorher schon einen Bauch. Ich bin jetzt in der 15.SSW und jetzt wird mein Bauch langsam runder und auch fester. Also meine Mutti hat letzte Woche zu mir gesagt, dass man das jetzt sieht das ich schwanger bin.

Hoffe ich konnte dir damit etwas weiter helfen. Hab leider noch keine Bilder in meiner VK. Sorry.

LG Dana + #ei 15.SSW

Beitrag von melanie34 08.09.08 - 11:21 Uhr

kommt darauf an, wieviel Übergewicht Du hast. Wenn Du sehr dick bist, ist die Chance gering, überhaupt schwanger auszusehen bzw. anders auszusehen wie vorher. Meine Schwägerin, sehr dick, hat überhaupt nicht anders ausgesehen, wenn keiner was gesagt hätte, ich hätte nicht gedacht dass sie schwanger war. Sie hat auch keine anderen Klamotten benötigt.

Beitrag von pinocchiokroete 08.09.08 - 11:22 Uhr

Hallo

kann nicht viel dazu sagen - mein BMI liegt ganz im grünen Bereich, selbst jetzt nach 5-6kg extra bin ich immer noch Standard für Nichtschwangere.
Aber mein Bauch wächst auch langsam - bin jetzt 27. Woche, und langsam wird es für die Außenwelt sichtbar...
Und sozusagen bin ich auch ganz froh, weil mein Alltag eben noch unbeschwert funktioniert (also keine körperlichen HIndernisse :-))

Lg
Claudia

Beitrag von chris83 08.09.08 - 11:27 Uhr

Normalerweise sieht man es gerade wenn man Übergewichtig ist nicht so schnell, dass man schwanger ist.
Freu dich doch über deine Murmel. Bei mir fings erst so im vierten Monat an-bin auch nicht dünn. Und so richtig explodiert ist der Bauch ab dem 6ten Monat.

Ist wohl von Frau zu Frau unterschiedlich

Beitrag von purzel21 08.09.08 - 11:46 Uhr

Ich bin jetzt nicht extrem übergewichtig. Bin halt nur bissl was übern BMI...ich sag mal noch auszuhalten :-) Aber trotzdem würde ich mich freuen, wenn der Schwabbelring endlich fester wird und ich ihn einfach nicht mehr einziehen kann ;-) Hach, die Zeit vergeht einfach viel zu langsam in der ersten Zeit....menno...na, mal schaun, wann ich mich traue die ersten Bauchbilder zu schießen...;-)

LG und danke für eure Antworten!

Beitrag von perserkater 08.09.08 - 11:53 Uhr

Hallo

ich bin schon ordentlich zu dick (wieviel verrat ich nicht#schein) und bei meiner ersten Schwangerschaft konnte man mein Baby-Bauch in der 16 SSW deutlich sehen. Dann ging es stetig aufwärts und die Blicke von Pasanten verrieten auch ganz deutlich, dass es ein babybauch war und nicht nur Speck:-p

Mal gespannt wann der Bauch diesmal wächst, beim 2. solls ja schneller gehen#schwitz

Grüßle
Sylvia & Tim(20 Monate) * #ei 7.SSW