Was zahlt ihr monatlich für euren steuerberater?

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von steff1307 08.09.08 - 11:23 Uhr

hallo zusammen,

meine frage steht ja schon oben.

lg

Beitrag von herzele18 08.09.08 - 11:26 Uhr

es kommt ja drauf an was du für eine dienstleistung bei ihm in anspruch nimmst......


meinst du das er jeden monat deine fiannzbuchhaltung machen soll? da kommt es auch drauf an ob du selber z.b. die belege schon richtig rein sortierts (dann ist es für uns weniger arbeit und natürlich günstiger)

oder die lohnbuchhaltung?


kommt auch immer auf den steuerberater an wie er das abrechnet.....bei uns wird es bei der fibu nach buchungssätzen berechnet und beim lohn nach der anzahl der arbeitnehmer

Beitrag von bezzi 08.09.08 - 12:28 Uhr

Ich zahle EUR 350,- im Jahr für meine Steuererklärung.

Beitrag von steff1307 10.09.08 - 12:04 Uhr

danke!

Beitrag von rine74 08.09.08 - 13:47 Uhr

nix ich mach alles selber;-)

Beitrag von steff1307 10.09.08 - 12:04 Uhr

noch besser;-)

Beitrag von urbaner 09.09.08 - 23:12 Uhr

Etwas mehr als 300 Euro zzgl. Jahresabschluss. Bin aber selbstständig, von daher kann man das nicht mit einer Privatperson vergleichen.

Beitrag von steff1307 10.09.08 - 12:04 Uhr

Danke für die antwort. wir sind auch selbstständig.
ich denke dann wird in etwa das gleich bei rumkommen.