Frage zur Schleimhaut

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von schnuffi19 08.09.08 - 11:26 Uhr

Hallo meine Lieben

Nachdem ich seit NMT 27.08 immer noch auf meine mens warte, war ich letzten Donnerstag beim FA. Der Test dort negativ, wie die anderen zuhause auch, AAAAber, er hat eine gut aufgebaute Schleimhaut per Ultraschall gesehen.
Wenn ich jetzt nicht ss bin, müsste die Mens doch demnächst mal kommen, wegen der Schleimhaut. Oder wie lang kann das dauern??
Ich hoffe mir kann jemand eine Antwort geben

Danke schon mal
Schnuffi

Beitrag von cheri1 08.09.08 - 11:27 Uhr

keine Ahnung,aber

hast du mal selbst schon getestet?

LG

Beitrag von cheri1 08.09.08 - 11:29 Uhr

ok hast du #klatsch

hmm dann würde ich trotzdem nochmal testen,ansonsten abwarten bis Mens eintrudelt.

LG

Beitrag von sandra198620 08.09.08 - 11:28 Uhr

also ich war auch beim arzt gewesen weil meine mens auf sich warten ließ

der schaute auch nach und sah eine sehr hoch aufgebaute schleimhaut und sagte die mens müsste ca ist 1 -2 wochen kommen.... hat aber nochmal einen test gemacht --NEGATIV genauso wie der zuhause --


ein paar tage später bekam ich dann die mens

lg sandra

Beitrag von schnuffi19 08.09.08 - 11:31 Uhr

Ich fühl mich aber schon lang so, als wäre die mens schon da.Pickel und so weiter. Sonst waren sie auch meist recht pünktlich. ich verstehs nicht

Beitrag von sandra198620 08.09.08 - 11:34 Uhr

Ja gut wenn du sie sonst immer regelmäßig hast ist bei mir ja nicht so ...

aber auch ein regelmäßiger Zyklus kann sich auch mal verscheiben ... vielleicht nochmal ein paar tage warten und nochmal testen wenn noch immer negatv würde ich nochmal zu deinen FA gehen und das abklären lassen..

lg

Beitrag von yvonne-1982 08.09.08 - 11:34 Uhr

Was hat der FA denn für einen Test gemacht? Die Urintetsts dort sind wohl 50er. Die schlagen dann eh nicht so früh an. Hat er dir Blut abgenommen? Sonst würde ich doch in den nächsten Tagen noch mal zu Hause mit nem 10er testen.

Beitrag von schnuffi19 08.09.08 - 11:44 Uhr

nein blut haben sie nicht abgenommen.
vielleicht wage ich noch mal selber einen test. aber ich mach mir mal keine großen hoffnungen.