Tempi und Mens

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von simone27de 08.09.08 - 11:42 Uhr

Hallo,
kann mir mal jemand sagen wie ich denn meine Kurve verstehen soll? Normalerwiese geht die Temp am Tage der Mens bei mir runter. Jetzt habe ich heute Blutungen bekommen und die Temp ist wieder nach oben. Verstehe das nicht!
Schaut ihr mal bitte?
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=320971&user_id=780914
Danke Simone

Beitrag von doris_schachner 08.09.08 - 11:45 Uhr

Hallo!

Also wenn es nur leichte Blutungen sind, dann könnten es doch Einnistungsblutungen sein???

Ich bin zwar kein Experte, aber ich habe hier schon öfter was davon gelesen.

Mal abwarten, was morgen passiert ;-)

LG

Beitrag von dreckbert 08.09.08 - 11:59 Uhr

Hallo Simone,

genau das selbe Problem habe ich heute morgen auch gehabt. Nach dem meine Temperatur am Sonntag leicht nach unten ging, ist sie heute auch wieder um 0,2 °C angestiegen.

Jetzt warte ich auch darauf, ob die Blutung stärker wird, da es momentan noch eine ganz leichte Schmierblutung ist.

Ich hoffe auch darauf, dass ich evtl. schwanger bin, da mir am Wochenende ziemlich übel war und meine Brüste seit ein paar Tagen auch ziemlich schmerzhaft angeschwollen sind.

Ich drück Dir und mir die Daumen, dass es mit der Schwangerschaft geklappt hat. Ich werde jetzt die nächsten Tage abwarten. Wenn sich die Blutung nicht verschlimmert, mach ich mal einen Test.

Kannst ja mal bescheid sagen, welches Ergebnis bei Dir rausgekommen ist.

Gruß,
Dreckbert