schwanger und deprimiert.....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von zauber0815 08.09.08 - 11:46 Uhr

hallo
ich bin nun in der 8. woche und seit einer woche habe ich so ein bedrückendes gefühl in mir....

vorher war alles gut...habe mich gefreut und war gut drauf.

nun weiss ich gar nicht was ich davon halten soll.....
ich kann mich gar nicht freuen momentan und das macht mir angst!

Beitrag von meandco 08.09.08 - 11:48 Uhr

#liebdrueck

willkommen im "himmelhochjauchzend-zutodebetrübt-club" ...

is einfach so wenn man ss is. das sind die hormone. wenn du aber auf dauer immer nur bedrückt bist solltest du vielleicht mal mit deinem fa drüber reden wieviel noch normal ist.

lg
me

Beitrag von dana1987 08.09.08 - 11:50 Uhr

Mach dir keine Gedanken. Bin auch öfter nicht gut drauf und etwas bedrückt. Und manchmal auch ganz schön zickig. Sollte es natürlich ein Dauerzustand bleiben, dann sprech doch mal mit deinem FA drüber. Das können auch einfach die Hormone sein. Bei den nächsten US Untersuchungen wirst du dich schon freuen, wenn du den Zwerg strampeln siehst. :-)