Windeleimer

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von casssiopaia 08.09.08 - 11:48 Uhr

Hallo zusammen,

ich weiß, dass die Meinungen bezüglich Windeleimer sehr stark auseinander gehen.

Ich bin aber der Meinung, dass ein Windeleimer vor allem, wenn das Kind anfängt, "normal" zu essen, eine sinnvolle Investition ist. Deshalb spreche ich jetzt nur die Mamis an, die sich für einen speziellen Windeleimer entschieden haben.

Jetzt ist die Frage, welcher Windeleimer gut ist.

Beim Angelcare Captiva schrecken mich die hohen Kosten für die Nachfüllkassetten ab.

Der Diaper Champ ist zwar in der Anschaffung teuer, aber ich kann normale Mülltüten verwenden, da wird er also billig.

Was haltet ihr von den beiden Windeleimern, könnt ihr einen empfehlen? Gibts eventuell noch gute Windeleimer von ganz anderen Firmen?

#danke für eure Antworten!

VG
Claudia (27. SSW) #sonne

Beitrag von connykati 08.09.08 - 11:57 Uhr

Hallo Claudia,

ich werde mir den Diaper Champ holen. Der ist zwar wie du schon sagst in der Anschaffung teurer als die anderen, aber das Geld hat man ruck zuck wieder raus, bei DEN Preisen für die Nachfüllkassetten der anderen Windeleimer #schock

Und ich habe mit dem schon gute Erfahrung gemacht, da ich ein Jahr lang als Au Pair in den USA war und dort mehrere Windelkinder hatte - und eben einen Diaper Champ ;-)
Der hält sämtliche Gerüche aus - da riecht man nix im KiZi #sonne

Viele liebe Grüße,
Connykati & #baby Boy 30. SSW

Beitrag von tinar81 08.09.08 - 12:01 Uhr

Also wir haben den Angelcare Captiva. Den gab es bei uns als Geschenk bei der Eröffnung eines Babyladens... Zwar stimmt es das die Kassetten ziemlich teuer sind (8 EUR) aber die fassen auch glaub ich 180 Windeln... Ist also auch relativ... Eine Bekannte von mir hat auch den Angelcare und hat nach einer gewissen Zeit einfach normale Müllbeutel reingetan. Hat auch funktioniert. Weil bei dem ist ja die Klappe entscheidend. Die funktioniert auch bei normalen Tüten.

Der DiaperChamp ist in der Anschaffung schon sehr teuer, aber die normalen Mülltüten halt ned...

LG Martina, Sebastian fast 3 J und Viktoria 36+6

Beitrag von superschatz 08.09.08 - 12:01 Uhr

Hallo Claudia,

ich werde mir auch den Diaper Champ holen, klar ist er am anfang teurer, aber das Geld hat man schnell wieder raus.

Mein Bruder und meine Schwägerin habe sich den für meine Nichte geholt und sind sehr zufrieden und würden ihn immer wieder empfehlen. Wir werden ihn direkt am Anfang schon nutzen, dann lohnt es sich erst recht.

LG
Superschatz

Beitrag von lany 08.09.08 - 12:13 Uhr

Hallo!

Unser Sohn ist jetzt 2 und wir hatten immer nur einen normalen Mülleimer von Rotho mit so einem Schnappdeckel. Ich fand den auch immer echt ausreichend, allerdings wurde es in letzter Zeit doch eher unerträglich und ich hab den Mülleimer immer im angrenzenden Kellerraum stehen gehabt. Deshalb hab ich mich dazu entschieden mir doch noch den Angelcare zu holen. Den gabs neulich bei Baby Markt für 9,99€ und da war dan schon eine Kassette bei. Da kommen jetzt nur die Stinkewindeln rein, und in den anderen die, in denen nur Pipi ist. Somit verbrauch ich auch nicht so viele teure Beutel. Für ein kleines Baby das noch nichts anderes als Milch bekommt, find ichs noch immer zu teuer;-) da die ja auch eigentlich jede Windel voll haben.

LG Eva

Beitrag von muckel1204 08.09.08 - 12:18 Uhr

Wir haben den Diaper Champ nun seit 2006 und nutzen ihn auch für unseren zweiten Stinker, seit fast 2 Monaten wieder.
Ich finde den klasse, ich muss nur normale Müllbeutel kaufen und keine Kassetten, das spart ne Menge Geld, was die Anschaffungskosten durchaus rechtfertigt, wie ich finde.

LG Carina

Beitrag von denise83 08.09.08 - 12:24 Uhr

Hallo Claudia,

wir haben einen normalen Eimer mit Deckel, in den normale Mülltüten passen (9Liter). Einmal am Tag wird der geleert und somit stinkt der auch nicht.

LG Denise

Beitrag von casssiopaia 08.09.08 - 12:29 Uhr

Hallo Denise!

Wie gesagt, die Meinungen bezüglich "Brauchts einen Windeleimer?" gehen auseinander.

Ich möchte einen haben.

Meine Freundin leert ihren Mülleimer, in den die Windeln kommen, auch täglich und trotzdem jammert sie, dass es im Zimmer müffelt. Und das, obwohl ihre Kleine noch voll gestillt wird und keine Beikost bekommt.... Ich möchte nicht wissen, wies stinkt, wenn Helena ganz normal essen wird.

Vielleicht ist das bei euch anders, aber ich investier lieber in einen Windeleimer.

VG
Claudia #sonne

Beitrag von denise83 08.09.08 - 16:09 Uhr

Ja Du hast Recht. Später wenn die Ernährung anders ist und die Windeln stärker riechen #schock, werden wir vielicht auch nochmal umrüsten.

LG Denise

Beitrag von casssiopaia 08.09.08 - 12:25 Uhr

Vielen Dank für eure Antworten!

Ich werde mir wohl den Diaper Champ holen. Der kostet 60 Euro und danach "fast" nichts mehr. Benutzen werd ich ihn wohl mindestens 2 Jahre.

Der Angelcare kostet bei Babymarkt.de 9 Euro. Und dann 7 Euro je Kassette. Wenn ich eine im Monat brauch, hab ich nach nem halben Jahr schon so viel ausgegeben, wie der Diaper Champ in 2 Jahren kostet.

Da ist die Rechnung eindeutig... ;-)

VG
Claudia (27. SSW) #sonne

Beitrag von hirsch74 08.09.08 - 17:24 Uhr

Hallo,

wir haben für Sophie den Windeltwister von Sangenic, die Nachfüllkassetten sind zwar nicht billig, aber bei amazon gibt es die günstiger und wir sind voll zufrieden.
Da müffelt es nicht, bei ner Bekannten, die nur nen "normalen" Windeleimer hat, riecht es schon echt streng find ich.

LG
Elisabeth mit Sophie (31.08.07)

Beitrag von la_kritz 09.09.08 - 18:31 Uhr

Hallo,
wir haben den Diaper Champ, der ist top! Haben ihn bei 3,2,1 für 49€ gekauft! Musste mal gucken!
LG
Kristin

Beitrag von lexa8102 09.09.08 - 21:15 Uhr

Hallo Claudia,

wir haben uns für den Sangenic entschieden.

Da sind die Nachfüllkassetten billiger als beim Angelcare und die Windeln werden einzeln verpackt - beim Angelcare sind ja alle in einer Tüte.

Den Diaper Champ würden wir nicht nehmen - da kann man auch einen normalen Eimer benutzen...

Vg Lexa