schwanger oder nicht

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von steffi3012 08.09.08 - 12:00 Uhr

hallo erstmal,

ich bin neu hier und zu dem erstmal diese seite ist echt klasse und es sind wirklich schöne sachen dabei und sehr viele infos.

so jetzt zu meinem problem:

und zwar habe ich mitte juli einen schwangerschaftstest gemacht der positiv ausfiel habe mir den auch sofort ein termin bei meinem frauenarzt geholt. als nach dem besuch wieder zu hause war habe ich blutungen gehabt und ihn angerufen und er meinte dann wird es abgegangen sei.

nun habe ich wieder die gleichen symtome wie beim letzten mal übelkeit, durchfall, kann kein essen riechen den dann wird mir schlecht, ect.

habe irgendwie angst noch einen schwangerschafstest zu machen den das eine mal war schon ganz schön deprimierent.

würde mich über eure meinungen freuen

danke schon mal im vorraus
steffi

Beitrag von mike-marie 08.09.08 - 12:04 Uhr

Was hast du denn Bitte für einen FA? Er hätte dich nochmal untersuchen müssen nachdem du ihm gesagt hast das du Blutungen hast.

Zu deiner jetztigen Situation kann ich dir nur raten einen test zu machen auch wenn es schwer fällt.

Beitrag von nia81 08.09.08 - 12:05 Uhr

Erstmal#liebdrueck...
Da ist man schon am Ziel und dann sowas...#schmoll
Aber ganz ehrlich ??!
Dir bleibt nix übrig als nen Test zumachen!!! Wann ist denn dein NMT?

Beitrag von jazz27 08.09.08 - 12:06 Uhr

Also das ist echt der HAmmer von deinem FA!Ich würde den Arzt wechseln und sofort zu einem Neuen gehen!
JEssica

Beitrag von steffi3012 08.09.08 - 12:12 Uhr

erstmal recht herlichen dank für eure schnellen antworten


ich habe den test gerade gemacht und es kam wie es ich es mir gedacht habe nur ein balcken zum vorschein also nicht schwanger und ärger ich mich ihn gemacht zu haben und bin nicht gerade glücklich :-(

Beitrag von sesa26 08.09.08 - 12:14 Uhr

Gehe bitte zu nem anderen FA! Wenn man in der SS Blutungen bekommt, sollte man sofort zum Arzt oder sogar KH gehen!!! Das hätte er dir sagen müssen!!!

Beitrag von steffi3012 08.09.08 - 12:18 Uhr

werde ich tun nun bin ich aber erstmal debri

Beitrag von 77elch 08.09.08 - 12:30 Uhr

sei nicht traurig #liebdrueck jetzt hast du wenigstens Gewissheit und mußt nicht jeden Tag bibbern und hoffen und hibbeln...klappt bestimmt ganz schnell nochmal! Ich sprech da aus Erfahrung ;-)

LG Tanja + #stern (11.SSW) + #stern (6.SSW)