wie ist das wenn die Intervalle verkürzt werden?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mondkind78 08.09.08 - 12:08 Uhr

Hallo ihr lieben Mit-#schwanger

Hab da mal eine Frage. Ich habe heute Nachmittag wieder einen FA Termin #huepf
Diesmal soll das erste mal CTG gemacht werden. Meine letzte Untersuchung liegt jetzt auch keine 4 sondern nur 3 Wochen zurück.
Ich gehe also davon aus, das ab jetzt die Intervalle verkürzt werden.
Wie ist das denn dann mit dem Ultraschall?
Bisher habe ich jedesmal eins bekommen ( habe auch zu Anfang dieses "extra-ultraschall- Paket" gekauft ;-) )
bekomme ich jetzt alle 2 Wochen einen Ultraschall, oder nur alle 4 Wochen?
Vielen #danke für eure Antworten

LG
Sandra mit #baby 27. SSW

Beitrag von swety.k 08.09.08 - 12:09 Uhr

Hallo Sandra,

da mußt Du wohl Deinen Arzt fragen. Das wird überall anders gehandhabt, vor allem, wenn es Extra-Leistungen sind, die Du selbst bezahlst.

Fröhliche Grüße von Swety mit #baby Jule SSW 27

Beitrag von tinar81 08.09.08 - 12:19 Uhr

Also das du schon in der 27. SSW ein CTG bekommst ist sehr früh. Die Abstände der Untersuchungen ist eigentlich bis zur 30. oder 32. SSW alle 4 Wochen, danach 2 Wochen und nach dem ET alle 2 Tage. Das es dieses Mal nur 3 Wochen sind, liegt vielleicht einfach daran, dass es terminlich ansonsten nicht anders gepasst hat.

Wenn du für alle extra US gezahlt hast wirst du auch jedes Mal einen bekommen. Ich muss normalerweise 30 EUR für jeden US bezahlen, aber jetzt gegen Ende der SS wird nach dem CTG immer schnell mit US gekuckt, ob alles okay ist wegen Fruchtwassermenge und Maße und so...

Wie das dann bei dir ist, musst du mal deinen Arzt fragen.

LG Martina, Sebastian fast 3 J und Viktoria 36+6