Wehencocktail ohne Hebi oder Rücksprache?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von cosima07 08.09.08 - 12:11 Uhr

Hi,

leider ist hat mir gestern meine Hebi für die Betreuung abgesagt. Sie hat einen schlimmen Vorfall in der Familie.
Leider kann ich also keinen Anrufen.
Ich will nicht mehr...

Der letzte stand war: Kopf fest im Becken, der GMH leicht verkürzt und alles weich.

Kann ich jetzt einen Cocktail trinken? Und wenn ja, welches Rezept. Habe schon seit Wochen Übungswehen im Rücken, die auch immer schlimmer werden.
Mich nervt das, wenn meine Hebi noch da wäre, dann würde ich sie jetzt anrufen und fragen, aber so...

Hoffe Ihr könnt mir etwas helfen.

Lg Cosi

Beitrag von kessejesse 08.09.08 - 12:14 Uhr

Also ich würde es an Deiner Stelle nicht machen-schon gar nicht auf eigene Faust! Du bist ja noch nicht über ET. Wenn es zu schlimm wird dann ruf doch mal im KH an aber bitte nicht allein rumexperimentieren!

LG
Jessy

Beitrag von kleinenichen 08.09.08 - 12:18 Uhr

Nein!!!

Es muss erst eine rücksprache von FA oder hebbi gemacht werden!!!



LG Janinchen32SSW

Beitrag von mojoe2109 08.09.08 - 12:19 Uhr

ich finde auch, die paar tage schaffst du jetzt auch noch...

Beitrag von jule0076 08.09.08 - 12:19 Uhr

Hallo,

ich würde es jetzt noch nicht machen.

Erst nach ET und dem OK der Hebi. Wenn die Kleine noch nicht bereit ist, bringt er sowieso nichts.

LG, Jule (ET+4)

Beitrag von anyca 08.09.08 - 12:30 Uhr

Auf gar keinen Fall! Hier war mal eine Userin, die vom Wehencocktail so heftige Wehen kriegte, daß es wohl echt Probleme mit dem Baby gab ... würde ich niemals auf eigene Faust versuchen!!!

Beitrag von cosima07 08.09.08 - 12:38 Uhr

Vielen Dank für die Antworten. Gehen ja alle in die gleiche Richtung.
Werde also warten, vielleicht werden meine Wehen ja schlimmer und verschwinden heut mal nicht.
Das wäre ja mal was :-)

Lg Cosi