Sauce zu Gurkensalat

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von jona1 08.09.08 - 12:20 Uhr

;-)Huhu,

mach heute Fisch mit Salzkartoffel und Gurkensalat.
Meistens nehme ich ein Salatdressing päckchen zum anrühren.
wie mach tihr euer Dressing ohne Packungsmist ?

Wenn möglich auch nicht so fett

Danke euch & grüssle
Jona

Beitrag von omsche 08.09.08 - 13:11 Uhr

hallo, also ich raspel die gurken, salz drüber und etwas ziehen lassen, dann die brühe abgiessen.vielleicht etwas pfeffer dran, etwas knobi, und saure sahne oder schmand, so schmeckt er uns #mampf, lg gaby

Beitrag von sparrow1967 08.09.08 - 14:11 Uhr

Zucker, fettarme Dosenmilch, Essig, etwas Salz und PFeffer - verrühren.
Frischen Dill ( so nen ganzen Bund) klein schneiden , unter die Soße mischen- etwas Öl dran- fertig.

Zucker ca. 2 Esslöffel.
Dosenmilch- eine große Dose ( ich nehme meistens2-3 Gurken)
Essig 1-2 Esslöffel

Salz und Pfeffer nach Geschmack.


sparrow

Beitrag von 71292 08.09.08 - 15:41 Uhr

also:

einen becher schmand, pfeffer, salz, zucker, dillspitzen, messerspitze senf, bisschen essig, feste verrühren.

ich lasse bisschen wasser der geholbelten gurken drin, dann die "masse" rein und guuut mischen.

wenn es zu dick ist, noch bisschen milch rein.

gruß sonja

übrigends, der senf machts!!! ;o)

Beitrag von flusensieb 08.09.08 - 15:56 Uhr

Bei Gurkensalat bin ich ziemlich faul. Ich nehem pro Gurke 1 Becher Naturjoghurt (griechischen oder anderen, auf keinen Fall mageren!)

Reichlich Kräutersalz, nach Geschmack ein paar Knoblauchzehen pressen und darunterrühren, gut mit den gehobelten Gurken mischen, fertig.

Wenn Dill im Haus ist, verwende ich den anstelle des Knoblauchs.