IUI beim Frauenarzt ???

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von laura30 08.09.08 - 12:23 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

wer hat hat schon eine IUI beim seinem Frauenarzt bzw. ärztin und nicht in der KiWu Klinik machen lassen??

Würde mich über einen kurzen Bericht freuen...

LG
Laur

Beitrag von ilaria24 08.09.08 - 12:39 Uhr

hy laura,

meine Frauenärztin macht es auch bei sich in der Praxis. Habe morgen einem Termin beim Urologen um alles zu besprechen und hoffe das es bald los geht.

lg

Beitrag von ems545 08.09.08 - 12:46 Uhr

Hallo Laura,

meine Aerztin macht es auch bei sich in der Praxis. Sie hat alle erforderlichen Instrumente und es ist aus meiner Erfahrung überhaupt kein Problem.

Ich habe morgens die Spermaprobe abgegeben, und bin dann ca. 2 Stunden später für den "Eingriff" gekommen. Das ganze hat keine 5 MInuten gedauert, dann sollte ich noch ein wenig liegen und ruhen und konnte dann auch gleich wieder zur Arbeit.

Wünsche Dir viel Glück - bei mir hatte es leider nicht geklappt (sie hatte die Chancen aber auch nur bei 5% gesehen, wegen der schlechten Spermaqualität). Jetzt machen wir eine ICSI!

Grüsse
Stella

Beitrag von heidi.7 08.09.08 - 18:40 Uhr

Hallo Stella , früher haben die Frauenärzte die IUI´s nur gemacht .
Warum nicht ?
LG Heidi