Decke fürs Pucken

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von .joy. 08.09.08 - 12:25 Uhr

Hallo

Hat jemand vielleicht ne Idee wo ich so ne Decke fürs Pucken herbekomme? Wenns geht über online bestellbar?

Ich find irgendwie nichts.

Danke für eure Antworten.

Lg Michaela

Beitrag von casssiopaia 08.09.08 - 12:32 Uhr

Hallo Michaela!

Schau mal unter

www.ideen-rund-ums-kind.de

Da kannst Du unter der Kategorie Schreibaby/Pucken den Swaddle Me bestellen.

VG
Claudia #sonne

Beitrag von myimmortal1977 08.09.08 - 13:17 Uhr

Warum unnötig Geld rauswerfen. Es geht auch mit einer "normalen" Decke.

Decke einfach an einer Ecke über Eck ein Stück einschlagen. Dort das Köpfchen hinlegen.

Dann die untere Ecke über die Füsse klappen. Dann die seitlichen Ecken um den Babykörper klappen.

Funktioniert einwandfrei.

Herzlich, Janette

Beitrag von muffin357 08.09.08 - 14:31 Uhr

hallo janette,

-- das stimmt ... bei sehr ruhigen kindern klappt das 2-3Monate -- aktivere schaffen es schon viel früher, sich aus ner normalen decke rauszurudern...

julian z.B. hat das schon nach 3 wochen geschafft ... -- inzwischen schlief er lange im swaddleme ... und weil er sich immer noch wachrudert und in den augen rumkratzt und sich dauernd wachmacht und ich ihm aber trotzdem so langsam das freie schlafen angewöhnen möchte, schläft er inzwischen in einem schlafsack, bei dem die ärme zugenäht sind...

lg
tanja

Beitrag von meandco 08.09.08 - 13:18 Uhr

theoretisch kannst du jede quadratische decke nehmen.

bei mir wurden die babies im khgepuckt (mit normalen decken) und alle mamis haben ganz automatisch gelernt wie es geht ...

lg