Schmerzen im Bauchnabelbereich

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kaktus77 08.09.08 - 13:27 Uhr

Hallo!
Bin ab morgen 12. SSW. Jetzt hab ich schon seit einer Woche Schmerzen im Bauchnabelbreich. Das ist kein ständiger Schmerz, sondern tritt auf, wenn ich den Bauch anspanne, huste, lache, "schwer" hebe. Es tut auch etwas weh, wenn ich auf den Bauchnalb drücke. Verschlimmern tut es sich nachdem Essen.
Beim FA war ich schon. Mit dem Baby ist alles gut. Er meinte es lege wahrscheinlich an der Verdauung. Jetzt hab ich für morgen mal einen Termin beim Hausarzt gemacht. Mal sehen was der meint.
Kennt das jemand von euch?
LG!

Beitrag von meandco 08.09.08 - 13:42 Uhr

ich hatte das immer wenn der bauch gewachsen ist. kaum auszuhalten über tage hinweg.

danach war es wieder wie weggeblasen und kam nach ein paar wochen wieder für ein paar tage.

entspann dich, iss kleine portionen, versuch den bauch so wenig wie möglich zu belasten (auch enge hosen vermeiden) und du kannst mal magnesium versuchen, hat auch manchmal geholfen.

lg
me

Beitrag von moonsailor 08.09.08 - 13:51 Uhr

Hallo!

ich hatte das am Anfang der Schwangerschaft auch. Mein Bauchnabel tat total weh und zwar nicht immer sondern nur ab und zu, aber überhaupt ohne Grund (zumindest war dieser für mich nicht ersichtlich), zB, auf einmal beim Einkaufen.
war auch nicht dauerhaft, sonder immer wieder ein bißchen ... dann nach ein paar Wochen/Tagen war es wieder weg und kam seitdem auch nicht wieder.
Weiß nicht, was es war/ist, aber ich denke, dass es von der Dehnung der Gebärmutter kommt, oder ähnliches ... ist auf jeden Fall nichts schlimmes.

mein Bauchnabel ist aber auch sonst sehr berührungsempfindlich und jetzt, wo er total auseinandergedehnt ist eben noch etwas mehr.

viele Grüße!