Wieviel Milch mit 5 Monaten? Hilfe!

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von babyleo2005 08.09.08 - 13:48 Uhr

Hallo Ihr Lieben!

Ich habe mal eine Frage an Euch: Wieviel Milch sollte ein Baby mit 5 Monaten pro Tag trinken?#kratz
Ich habe bisher voll gestillt und stelle aus gesundheitlichen Gründen jetzt aufs Fläschchen um. Meine Tochter trinkt maximal 130 ml pro Mahlzeit, danach kaut sie nur auf dem Sauger rum#augen....Das finde ich zu wenig, oder? Sie möchte etwa alle 3 Stunden gefüttert werden. Ach ja, mittags gibt es Kürbisbrei ( sie ißt ca. 100-150g davon).
Nun habe ich Angst ganz mit dem Stillen aufzuhören, da sie sonst zu wenig ißt.....

Danke:-),
LG Saskia mit Ylvie (22.03.08)

Beitrag von maschm2579 08.09.08 - 13:52 Uhr

Hallo Saskia,

Hannah trinkt auch nicht viel mehr. Wieviel trinkt sie denn über den Tag verteilt? Das ist ja das wichtigste...

Also Hannah schafft so zwischen 700-800 ml am Tag. Eher 700 ml.

Man sagt ja ca. 1/6 Ihres Körpergewichtes.

Hannah trinkt:
5.00 Uhr 130 ml 1er
10.00 Uhr 130 - 170 ml
13.30 Uhr Brei + ca. 100 - 130 ml
17.00 Uhr 130 ml
20.00 Uhr 200 ml

Ich finde Deine Maus trinkt genug :-)

lg Maren

Beitrag von babyleo2005 08.09.08 - 13:58 Uhr

Hallo Maren!
#danke für Deine Antwort! Ich bin erleichtert zu hören, daß Deine Hannah auch nicht immer 200ml trinkt. Da ich Ylvie ja zwischen durch immernoch stille, weiß ich nicht genau wieviel sie trinkt.....
Aber sie trinkt offensichtlich gerne kleinere Portionen und die dafür dann öfter....

LG Saskia